Birgit Schnieber-Jastram
CDU

Frage an Birgit Schnieber-Jastram von Pneybf Frggre bezüglich Gesundheit

05. Januar 2008 - 10:38

aus sicherer Quellle erfuhr ich ,das die Hamburger Behörde bei Vermittlungen von Hunden der Kat.1 (nach dem neuen Hundegesetz §2 (1) ) aus Hamburger Tierheimen ,Auskunft über Namen und Anschrift der neuen Besitzer/in verlangt.Auch wenn diese Tiere in andere Bundesländer vermittelt werden.

Seit wann gibt es diese Auskunftspflicht?
Wie lange werden diese Daten gespeichert?
Gibt oder gab es Ausnahmeregelungen für ein Hamburger Tierschutzverein?
Wenn ja ,für welches und in welchem Zeitraum?

Carlos Setter

Frage von Pneybf Frggre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.