Portrait von Bernd Althusmann
Bernd Althusmann
CDU

Frage an Bernd Althusmann von Oregubyq Znvre bezüglich Gesundheit

30. November 2020 - 17:00

Sehr geehrter Herr Althusmann,

Gesundheitsminister Jens Spahn empfiehlt euphorisiert eine Schutzimpfung. Spahn: "Ihn freut besonders, dass auch eine deutsche Entwicklung darunter ist...Als Ziel habe er jedoch die Erwartung und die Bitte, "dass die allermeisten, die im Gesundheitswesen arbeiten, sich auch impfen lassen". Es gehe nicht nur darum, sich zu schützen, sondern auch die, die man pflegt."
https://www.n-tv.de/politik/Spahn-erwartet-Impfstoff-Zulassung-Mitte-Dezember-article22199913.html

Nebenwirkungen spielen in der öffentlichen Wahrnehmung dieser Jubelmeldungen offenbar keine Rolle.
"Die in kürzester Zeit entwickelten Corona-Impfstoffe machen Hoffnung auf ein Ende der Pandemie. Bei Meissa Chebbi weckt die Erfolgsmeldung der Pharmaforscher hingegen schlimmste Befürchtungen. Die 21-Jährige aus Örebro leidet seither an Narkolepsie, der unheilbaren Schlafkrankheit..
Die gravierenden Folgen der Impfkampagne sind den Schweden bis heute im Gedächtnis geblieben. Einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Novus zufolge wollen sich 26 Prozent gar nicht gegen das Coronavirus impfen lassen, vor allem aus Angst vor unbekannten Nebenwirkungen."
https://www.n-tv.de/panorama/Schweden-misstrauen-Corona-Impfstoffen-article22199887.html

Die Psychologin Cornelia Betsch von der Universität Erfurt zu Impfungen: "Wenn etwa unerwartet seltene, schwere Nebenwirkungen auftreten würden, könnte das die Glaubwürdigkeit der Gesundheitsbehörden beschädigen."
https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/coronavirus-die-unerwartete-nebenwirkung-der-corona-impfstoffe-a-2de1d473-f93a-4f67-b60a-221561ecd428

Meine Frage an Sie ist, ob Sie oder Politiker allgemein, ihren Empfehlungen wissenschaftliche Studien zugrunde legen oder blindlings Empfehlungen aussprechen, ohne Faktengrundlage, auch aus Gründen der Selbstdarstellung? Geben Sie den Menschen eine Garantie, nicht an gefährlichen Nebenwirkungen nach einer Covid19-Impfung zu erkranken?

Oregubyq Znvre

Frage von Oregubyq Znvre
Antwort von Bernd Althusmann
02. Dezember 2020 - 15:47
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 22 Stunden

Sehr geehrter Herr Maier,

vielen Dank für Ihre E-Mail an Abgeordnetenwatch und Ihre Fragen bezüglich Schutzimpfungen.

Gerne beantwortet Herr Dr. Althusmann diese persönlich. Lassen Sie uns dazu bitte Ihre E-Mail an althusmann@cdu-niedersachsen.de zukommen.

Mit freundlichen Grüßen

Signe Stiewe

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.