Barbara Lanzinger

| Abgeordnete Bundestag 2013-2017
Barbara Lanzinger
© CDU/CSU-Fraktion
Frage stellen
Jahrgang
1954
Berufliche Qualifikation
Dipl. -Sozialpädagogin (FH) / Angestellte
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Liste
Landesliste Bayern, Platz 31

drafted via list

Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Barbara Lanzinger

Geboren am 22. Dezember 1954 in Amberg / Bayern,
römisch-katholisch, verheiratet, 3 Kinder

Dipl.-Sozialpädagogin (FH).

Sozialdienst katholische Frauen e.V. Amberg; Mitarbeiterin
Architekturbüro Lanzinger Architekten; Bundestagsabgeordnete 2002
bis 2005 und seit 2013.

Sozialdienst katholische Frauen e.V.; Hospizverein Amberg e.V.;
Katholischer Frauenbund; Siedlerbund.

Alle Fragen in der Übersicht
4Mai2015

Sehr geehrte Frau Lanzinger,

zunächst vielen Dank für die Beantwortung meiner Anfrage.

Es ergeben sich daraus weitere Fragen für...

Von: Fgrsna Qbaunhfre

Antwort von Barbara Lanzinger
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

13Apr2015

Sehr geehrte Frau Lanzinger,

nochmals zum Thema Fracking:

Mit Verwunderung muss ich zur Kenntnis nehmen, dass Sie meine Anfrage...

Von: Fgrsna Qbaunhfre

Antwort von Barbara Lanzinger
CSU

(...) Ihre Kritik gegenüber den von der Bundesregierung vorgelegten Gesetzes- und Verordnungsvorschlägen zu Fracking kann ich verstehen. (...) Das Regelungspaket schließt Fracking jeglicher Art - auch das bereits seit 50 Jahren übliche konventionelle Erdgasfracking - in allen für den Umwelt- und Gesundheitsschutz sensiblen Gebieten aus. (...)

17Feb2015

Sehr geehrte Frau Lanzinger,

zum Thema Fracking:

1. Kennen Sie den Dokumentarfilm "Gasland" von Josh Fox von 2010 über Fracking in...

Von: Fgrsna Qbaunhfre

Antwort von Barbara Lanzinger
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Lanzinger,

ich nehme Bezug auf Ihre vorstehende Antwort an Herrn Stefan Bauer. Darin findet sich unter anderem der Satz...

Von: Jreare Arhznaa

Antwort von Barbara Lanzinger
CSU

(...) Der von Ihnen zitierte Satz muss im Zusammenhang mit dem gesamten Antworttext verstanden werden. Es geht nicht darum, dass wir uns andere Standards aufoktroyieren lassen, sondern vielmehr unsere Standards stärken. (...)

Sehr geehrte Frau Lanzinger,

bei Ihnen im Wirtschaftsausschuss wurde ja kürzlich über CETA und TTIP diskutiert. Ich teile die weit...

Von: Fgrsna Onhre

Antwort von Barbara Lanzinger
CSU

(...) Schließlich würde TTIP die beiden größten westlichen Demokratien im weltweiten Wettbewerb mit anderen Volkswirtschaften stärken. Nur eine Einigung von EU und USA könnte auch verhindern, dass andere Volkswirtschaften, wie etwa China, der Welt ihre Standards aufzwingen. Wegen der hohen Bedeutung des Abkommens für Bayern, Deutschland und Europa hat die CSU ein großes Interesse daran, dass die Verhandlungen über TTIP erfolgreich sind. (...)

%
3 von insgesamt
5 Fragen beantwortet
12 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.