Alle Fragen in der Übersicht

Herr Voss,

Google ändert an seinem Internet-Browser Chrome gerade das Verhalten des URL-Eingabefeldes.

Mir als IT-Experten...

Von: Zvpunry Xyrvfre

Antwort von Axel Voss
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Bürgerrechte 12Sep2018

(...) Ist das nicht eine Einschränkung des Rechts auf freie Meinungsäußerung, die durch diese Uploadfilter, also de facto durch diese Reform begünstigt wird?

Von: Qnavry Sevrqevpu

Antwort von Axel Voss
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Ich möchte gerne den folgenden Artikel privat auf Facebook teilen: https://www.sueddeutsche.de/digital/urheberrecht-leistungsschutzrecht-eu... (...)

Von: Znephf Xnvfre

Antwort von Axel Voss
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Vorab meine Frage/Bitte zu Ihrem geplanten Abstimmungsverhalten zur neuen EU-Urheberrichtlinie am 12.09.2018: Falls Sie der Richtlinie in Ihrer derzeitigen Fassung bezüglich der Uploadfilter zustimmen wollten, bitte ich Sie mir zu sagen, warum Sie keinen Nachbesserungsbedarf sehen. (...)

Von: Unenyq Gvpul

Antwort von Axel Voss
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Auch auf die Gefahr hin, nur eine Standard Reply zu bekommen, interessiert mich doch die Antwort auf die große Zahl der Menschen, welche sich um...

Von: Yrbavr Xrhcc

Antwort von Axel Voss
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Könnten Sie sich dafür einsetzen, dass die Bevölkerung besser informiert und aufgeklärt werden kann - in einer Sprache und Form, die für alle verständlich ist? (...)

Von: Natryvxn Zrlre

Antwort von Axel Voss
CDU

(...) Durch das Leistungsschutzrecht sollen die Einnahmen zwischen Journalisten und Internetplattformen fairer verteilt werden. Im Internet ist die bisherige rechtliche Absicherung nicht mehr praxistauglich. (...)

(...) In wie fern sehen Sie dadurch eine Verbesserung für die Bürger in Europa und was genau veranlasst Sie, sich für die diese Einschränkung einzusetzen?

Von: Zntahf Fvrireg

Antwort von Axel Voss
CDU

(...) Nein! Die Behauptung, mit dem Leistungsschutzrecht würde eine Link-Steuer eingeführt, ist falsch und reine Stimmungsmache. Hyperlinks sind vom Leistungsschutzrecht explizit ausgenommen! (...)

Seit Mitte Oktober 17 sind zwei Führer von Bürgerrechtsbewegungen in Katalonien laut Amnesty International volkommen ungerechtfertigt, auf Grund ihrer politischen Ausrichtung, in Untersuchungshaft. (...)

Von: Rin Zöpxry

Antwort von Axel Voss
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 1Jul2018

(...) als Deutscher Gründerverband vertreten wir die Interessen klassischer Existenzgründer*innen und Jungunternehmer*innen. In diesem Zusammenhang möchten wir von Ihnen wissen, welche Auswirkungen hat die neue Verordnung zu Upload-Filtern auf die Geschäftsmodelle von Gründerinnen und Gründern? (...)

Von: Ehgu Fpuöyyunzzre

Antwort von Axel Voss
CDU

(...) Nein! Die Behauptung, mit dem Leistungsschutzrecht würde eine Link-Steuer eingeführt, ist falsch und reine Stimmungsmache. Hyperlinks sind vom Leistungsschutzrecht explizit ausgenommen! (...)

(...) 3. Die Uploadfilter bedeuten auch den Tod der Meme-Kultur. Urheberrechtlich geschütztes Material kann nicht mehr ohne kostenpflichtige Lizenzen verbreitet werden. (...)

Von: Fronfgvna Ynhss

Antwort von Axel Voss
CDU

(...) Nein! Die Behauptung, mit dem Leistungsschutzrecht würde eine Link-Steuer eingeführt, ist falsch und reine Stimmungsmache. Hyperlinks sind vom Leistungsschutzrecht explizit ausgenommen! (...)

# Europa 29Jun2018

(...) am 05. Juli 2018 wird das EU Parlament in Straßburg über das freie Internet (Artikel 11 und 13), wie wir es kennen, abstimmen und ich frage Sie hiermit – möchten Sie für Zensur, Meinungsfreiheit und das Ende des freien Internets stimmen? Deutschland proklamiert die Meinungsfreiheit als eines der letzten Länder der EU, wehrt sich lautstark gegen politische Zensur der Medien und dennoch wird ein Gesetzentwurf wie Artikel 11 und 13 in die Wege geleitet! (...)

Von: NaaZneyvra Onffuhfra

Antwort von Axel Voss
CDU

(...) Nein! Die Behauptung, mit dem Leistungsschutzrecht würde eine Link-Steuer eingeführt, ist falsch und reine Stimmungsmache. Hyperlinks sind vom Leistungsschutzrecht explizit ausgenommen! (...)

(...) Wie genau stellen Sie sich die technische Umsetzung eines Uploadfilters vor?

Von: Wnxbo Jrvtreg

Antwort von Axel Voss
CDU

(...) Nein! Die Behauptung, mit dem Leistungsschutzrecht würde eine Link-Steuer eingeführt, ist falsch und reine Stimmungsmache. Hyperlinks sind vom Leistungsschutzrecht explizit ausgenommen! (...)

%
20 von insgesamt
28 Fragen beantwortet
17 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

EU-Urheberrechtsreform - Uploadfilter

12.09.2018
Dafür gestimmt

Rechtsstaatsverfahren gegen Ungarn

12.09.2018
Dafür gestimmt

EU-Urheberrechtsreform

05.07.2018
Dafür gestimmt
Nicht beteiligt
Dafür gestimmt

Wahlrechtsreform EU Parlament

04.07.2018
Dafür gestimmt

Pages

Lebensmittelverschwendung

06.11.2016
Nicht beteiligt