Frage an
Astrid Helbig
FREIE WÄHLER

Sehr geehrte Frau Helbig,

ich habe drei Fragen in Zusammenhang mit Informantenschutz und Informationsfreiheit in den EU-Institutionen:

Verbraucherschutz
19. Mai 2009

(...) ich möchte mich für Transparenz des EU-Handelns einsetzen. Berufspolitikertum und Einfluss der Wirtschaft zurückdrängen. Politiker sollten nicht länger als 2 Legislaturperioden ein Amt bekleiden, (Aufsichtsrats-)Posten in der Wirtschaft sollten während und nach dem Amt untersagt sein (Sperrfrist). (...)

Frage an
Astrid Helbig
FREIE WÄHLER

Treten Sie für eine unmittelbare Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger in der EU an der politischen Willensbildung für das EU Parlament ein, z. B.

Verbraucherschutz
03. Mai 2009

(...) Um die europäische Entscheidungsfindung demokratisch und für alle Bürgerinnen und Bürger transparent zu gestalten, muss das Instrument der "Bürgerbefragung" unbedingt eingeführt werden. Konkret sollten Bürgerbefragungen zeitgleich in allen Mitgliedsstaaten durchgeführt werden, damit gegenseitige Beeinflussungen ausgeschlossen sind. (...)