Portrait von Arnold Vaatz
Arnold Vaatz
CDU

Frage an Arnold Vaatz von Nagwr Uragevpu bezüglich Ausländerpolitik, Zuwanderung

14. September 2020 - 18:47

Hallo Herr Vaatz,

Warum haben Sie gegen die Aufnahme der unbegleiteten minderjährigen Kinder gestimmt?
Die Zustände in Moria sind menschenunwürdig, nicht erst seit den Großbränden im Lager. Zahlreiche Hilfsorganisationen haben darauf hingewiesen. Was unternehmen Sie, um eine unmittelbare Evakuierung des Lagers politisch zu erzwingen und den Geflüchteten menschenwürdige Behandlung zu ermöglichen? Welche kurz- und langfristigen Maßnahmen treiben Sie voran um Zustände wie in Moria zu beenden und langfristig Zuwanderungsmöglichkeiten zu schaffen?

Mit freundlichem Gruß

Frage von Nagwr Uragevpu
Antwort von Arnold Vaatz
23. September 2020 - 18:36
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 1 Tag

Sehr geehrte Frau Hentrich,

ich werde die unmittelbare Evakuierung des Lagers nicht politisch erzwingen, wie Sie es fordern. Den Aufbau eines Flüchtlingslagers mit besseren Bedingungen auf der Insel halte ich für den besseren Weg. Weitere Maßnahmen, die ich unterstütze, sind das Bemühen der deutschen Regierung um eine gesamteuropäische und langfristige Lösung hinsichtlich einer besseren EU-weiten Verteilung von Flüchtlingen, die Schaffung von europäischen Aufnahmezentren an den EU-Außengrenzen zur schnelleren Prüfung der Asylanträge und zur Entlastung der betroffenen Länder sowie eine weitere logistische, technische, materielle sowie finanzielle Unterstützung Deutschlands, auch über diverse Organisationen wie das Deutsche Rote Kreuz oder das Technische Hilfswerk zur Verbesserung der Situation in Flüchtlingslagern innerhalb der EU.

Mit freundlichem Gruß
Arnold Vaatz