Fragen und Antworten

Annkathrin Kammeyer, MdHB
Frage an
Annkathrin Kammeyer
SPD

(...) auf der Tourismus-Homepage der Stadt Hamburg wird so die Herbertstraße beschrieben: „Vor neugierigen Blicken geschützt, gibt es hier käufliche Liebe. Der Zutritt ist nur für Männer über 18 Jahren erlaubt: Die berühmt-berüchtigte Herbertstraße in Hamburg. (...)

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
06. Februar 2020

(...) Die Rechtsabteilung der Innenbehörde hat die Allgemeinverfügung als rechtlich unbedenklich eingestuft und sie wurde auch mit der damaligen Leitstelle für die Gleichberechtigung der Frau abgestimmt. Die Vertreterin dieser Stelle sah in dem Verbot "keinerlei Diffamierung der Frau, sondern im Gegenteil eine vernünftige Schutzmaßnahme für die Frauen beiderlei Gruppen." (...)

Abstimmverhalten

Über Annkathrin Kammeyer

Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft
Berufliche Qualifikation
Politikwissenschaftlerin
Geburtsjahr
1990

Annkathrin Kammeyer schreibt über sich selbst:

Annkathrin Kammeyer, MdHB
Moin! Mein Name ist Annkathrin Kammeyer. Ich wurde am 12.01.1990 in Hamburg geboren und absolvierte im Jahr 2009 mein Abitur am Charlotte-Paulsen Gymnasium in Wandsbek. Im Oktober desselben Jahres habe ich das Bachelorstudium der Politikwissenschaften an der Universität Hamburg aufgenommen. Im Frühjahr 2018 habe ich daran anknüpfend mein Masterstudium der Politikwissenschaften abgeschlossen. Bei den Bürgerschaftswahlen im Jahr 2011 bin ich erstmals für die SPD in das Hamburger Landesparlament gewählt worden. Als jüngste Abgeordnete in der Hamburgischen Geschichte war ich mitverantwortlich für die Abschaffung der Studiengebühren, die Einführung der kostenfreien Kitabetreuung und die Senkung des Wahlalters auf 16 Jahre. Bei der Wahl im Jahr 2015 konnte ich erneut über die Landesliste in die Hamburgische Bürgerschaft einziehen. Im Februar kandidiere ich für den Wahlkreis Billstedt/Wilhelmsburg/Finkenwerder für eine dritte Legislatur im Landesparlament. Thematisch setze ich mich für eine moderne Wissenschaftspolitik und eine verantwortungsvolle Sozialpolitik in unserer Stadt ein. Zudem bin ich Fachsprecherin der SPD-Fraktion für die Belange von LSBTI. Neben meiner Tätigkeit als Abgeordnete arbeite ich hauptamtlich für die Stiftung Azubiwerk und kümmere mich um bezahlbaren Wohnraum für Auszubildende in Hamburg. Zudem bin ich leidenschaftliche Anhängerin des FC St. Pauli. Ich freue mich auf Ihre Anliegen und Fragen!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Hamburg
Aktuelles Mandat

Fraktion: SPD
Eingezogen über den Wahlkreis: Billstedt-Wilhelmsburg-Finkenwerder
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Billstedt-Wilhelmsburg-Finkenwerder
Erhaltene Personenstimmen:
23744
Listenposition:
1

Kandidatin Hamburg Wahl 2020

Angetreten für: SPD
Wahlkreis:
Billstedt-Wilhelmsburg-Finkenwerder
Erhaltene Personenstimmen:
23744
Listenposition:
1

Abgeordnete Hamburg 2015 - 2020

Fraktion: SPD
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
20

Kandidatin Hamburg Wahl 2015

Angetreten für: SPD
Wahlliste: Landesliste
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
20

Abgeordnete Hamburg 2011 - 2015

Fraktion: SPD
Wahlkreis:
Billstedt - Wilhelmsburg - Finkenwerder
Listenposition:
46

Kandidatin Hamburg Wahl 2011

Angetreten für: SPD
Wahlkreis:
Billstedt - Wilhelmsburg - Finkenwerder
Listenposition:
46