Anne-Frieda Reinke
DIE LINKE
Profil öffnen

Frage von Unaf Wbnpuvz Unegjvt an Anne-Frieda Reinke bezüglich Land- und Forstwirtschaft

# Land- und Forstwirtschaft 22. Aug. 2019 - 11:46

Wie stehen Sie zu einem Verbot von Glyphosat und zu anderen das Artensterben beförderten Mitteln der Landwirtschaft?
Wie stehen Sie zur Massentierhaltung und zu den Monokulturen (Mais und Raps) vor allem in der Uckermark?

Von: Unaf Wbnpuvz Unegjvt

Antwort von Anne-Frieda Reinke (LINKE)

Sehr geehrter Herr Hartwig,

ich stehe dafür, dass das Land eine Minimierungsstrategie für Pestizide wie Glyphoasat benötigt, um eine Biologische Vielfalt erhalten bzw. entwickeln zu können. Kommunale Initiativen sind zu unterstützen, um die nachhaltige Landbewirtschaftung voranzubringen und es bedarf besserer Beratungsmöglichkeiten für eine nachhaltige Bewirtschaftung des Landes sowohl für den konventionellen als auch Ökolandbau.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.