Portrait von Annalena Baerbock
Annalena Baerbock
Bündnis 90/Die Grünen
0 %
/ 45 Fragen beantwortet

Haben Sie sich schon mal mit der Arbeit von "Bjorn Lomborg" beschäftigt, der beispielsweise das Pariser Klimaabkommen stark kritisiert?

Sehr geehrte Frau Baerbock,
ich bin letztens auf eine wissenschaftliche Publikation von Bjorn Lomborg gestoßen, die besagt, dass im optimistischsten Fall das Pariser Klimaabkommen bis 2100 gerade mal zu einer Temperaturreduktion von 0.17°C führt relativ dazu falls man nichts tut (https://www.lomborg.com/press-release-research-reveals-negligible-impact-of-paris-climate-promises).
Diese Information lässt mich jetzt doch anzweifeln, ob die Klimapolitik der Grünen wirklich ein guter Weg ist, mit der Klimakrise umzugehen. Die Frage, die sich mir also stellt ist: Warum sollte ich trotzdem der Klimapolitik der Grünen vertrauen?

Falls Sie die Frage lesen und beantworten sollten, vielen Dank für Ihre Zeit!

Frage von Pascal H. am
Thema
Portrait von Annalena Baerbock
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 2 Wochen 2 Tage

Sehr geehrter Herr H.,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Herr Bjorn Lomborg wird den sogenannten „Klimaskeptikern“ oder „Klimaleugnern“ zugerechnet, die mit ihren Thesen und Beiträgen den existierenden Zusammenhang zwischen CO2-Ausstoß und globaler Erhitzung relativieren oder sogar ganz in Frage stellen. In der Regel sind das auch keine wissenschaftlichen Publikationen, sondern Beiträge, die einer echten unabhängigen fachlichen Prüfung nicht Stand halten. Im Internet finden sich entsprechende Webseiten, die sich insbesondere kritisch mit den Thesen und Fehlen von Herrn Lomborg auseinandersetzen. Für die internationale Wissenschaft ist es Fakt, dass die steigenden CO2-Emissionen die Klimakrise verursachen und nur eine deutliche und schnelle Reduktion der globalen Treibhausgasemissionen auf null eine gefährliche Zuspitzung der Klimakrise noch verhindern kann.

Mit freundlichen Grüßen
Team Annalena Baerbock

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Annalena Baerbock
Annalena Baerbock
Bündnis 90/Die Grünen