Andreas Lotte

| Abgeordneter Bayern 2013-2018
Andreas Lotte
© SPD-Fraktion
Frage stellen
Jahrgang
1973
Wohnort
München
Berufliche Qualifikation
Betriebswirt
Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Stimmkreis

Stimmkreis 101: München-Hadern

Stimmkreisergebnis: 31,0 %

Parlament
Bayern 2013-2018

Über Andreas Lotte

Andreas Lotte ist 1973 in München geboren und im Stadtteil Moosach aufgewachsen. Schon auf dem Gymnasium engagiert er sich politisch in der SchülerInnenmitverwaltung aber auch bei den Juso-SchülerInnen. In diese Zeit fällt auch sein Eintritt in die Sozialdemokratische Partei Deutschlands.

Bei der Kommunalwahl 2002 wird Andreas Lotte in den Bezirksausschuss 8 (Schwanthalerhöhe) gewählt. Er führt dort die SPD-Fraktion und ist Vorsitzender des Unterausschusses für Budget und Finanzen. In dieser Zeit schließt er auch sein zweites Studium ab, welches er berufsbegleitend an der Hochschule für Politik absolviert hat.

Bei den folgenden Kommunalwahlen im Jahr 2008 wird er in den Münchner Stadtrat gewählt. Dort wird er Mitglied im Fraktionsvorstand sowie Sprecher für Wohnungs- und Arbeitsmarktpolitik der Fraktion. Er wechselt beruflich an die Kontaktstelle für Forschungs- und Technologietransfer der Ludwig-Maximilians-Universität München und hilft dort Studierenden und Absolventen in der Gründung von Unternehmen.

Alle Fragen in der Übersicht
# Kultur 28Sep2017

Sehr geehrter Herr Lotte,
ist Bayern nun schon so tief gesunken, dass es die Zerstörung unserer Kulturdenkmäler sogar mitfinanziert?
...

Von: Whyvn Jbyss

Antwort von Andreas Lotte
SPD

(...) Er ist der zuständige SPD-Abgeordnete für Ihren Stimmkreis im Bayerischen Landtag. (...)

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

%
0 von insgesamt
1 Fragen beantwortet
0 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.