Frage an Andreas Fischer von Ehqbys Ebgur bezüglich Finanzen

15. Juli 2011 - 14:33

Sehr geehrter Herr Dr. Fischer,

durch die Ablehnung von der Region München als Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2018 werden Beträge in Milliardenhöhe nicht mehr benötigt.
Meine Frage, die auch an Ihre anderen Kollegen aus Niederbayern gerichtet wird: Was wollen Sie unternehmen, um einen Teil dieses Geldes für Infrastrukturmaßnahmen in Niederbayern sichern?

Grüße aus Passau

Rudolf Rothe

Frage von Ehqbys Ebgur
Antwort von Andreas Fischer
30. August 2011 - 10:20
Zeit bis zur Antwort: 1 Monat 2 Wochen

Sehr geehrter Herr Rothe,

als niederbayerischer Abgeordneter ist es mir immer ein großes Anliegen, Infrastrukturmaßnahmen in meiner Heimat zu fördern. Das reicht vom Ausbau der Verkehrswege auf Straße und Schiene über den Ausbau der Breitbandversorgung bis hin zum Erhalt bestehender und der Gründung neuer Schulen. All diese Maßnahmen werden aber aus ganz unterschiedlichen Töpfen finanziert, so dass zunächst zu klären ist, in welche Töpfe eventuell nicht benötigte Haushaltsmittel aus der Ablehnung der Olympiabewerbung fließen, bevor über ihre regionale Verteilung entschieden werden kann. Ich darf Ihnen aber versichern, dass ich jede Gelegenheit nutzen werde, in allen Infrastrukturbereichen staatliche Mittel für uns in Niederbayern zu gewinnen.

Dr. Andreas Fischer
Mitglied des Bayerischen Landtags