Andrea Sieber
DIE GRÜNEN

Frage an Andrea Sieber von Crgre Zbpx bezüglich Außenpolitik und internationale Beziehungen

Was werden Sie als MdB konkret dafür tun, dass in Afrika Lebensbedingungen so verbessert werden, dass es weniger Flüchtlinge gibt?

Frage von Crgre Zbpx
Antwort von Andrea Sieber
09. September 2017 - 10:18
Zeit bis zur Antwort: 1 Monat

Sehr geehrter Herr Mock,

vielen Dank für Ihre Frage auf Abgeordnetenwatch.

Gewalt, wirtschaftliche Perspektivlosigkeit, geschlechterspezifische Verfolgung und die sich verschärfende Hungerskatastrophen sind die Grundgründe weshalb Menschen auf dem afrikanischen Kontinent fliehen. Als Bundestagsabgeordnete würde ich einen Zukunftspakt zwischen der Europäischen Union und Afrika unterstützen. Dieser soll gemeinsam zwischen der EU und den Ländern Afrikas erarbeitet werden und die Agenda der Afrikanischen Union unterstützen. Im Zentrum stehen zivile Krisenprävention und der Aufbau von rechtsstaatlichen Strukturen sowie funktionierender Steuersysteme. Als GRÜNE wollen wir eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung fördern, beispielsweise durch den Ausbau der erneuerbaren Energien sowie sozial-ökologische Investitionen. Dabei setzen wir insbesondere auf eine gerechte Agrar- und Handelspolitik mit einer fairen Zusammenarbeit mit afrikanischen Produzent*innen und einer nachhaltigen Weiterentwicklung der afrikanischen klein-bäuerlichen Landwirtschaft. So schaffen wir Perspektiven für die Menschen in Afrika.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße
Andrea Sieber