Albert Deß
CSU

Frage an Albert Deß von Wüetra Yvrorafgrva bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

01. März 2019 - 15:59

Sehr geehrter Herr Deß,

ich bin Urheber, habe einen umfangreichen YouTube-Kanal, mit dem Musiker Estas Tonne haben wir unter anderem mehrere Videos für YouTube gemacht und monetarisiert. Hier ein Link, zur Bestätigung meiner Urheberschaft (mein Name bei Minute 9:01 im Video)

https://www.youtube.com/watch?v=7gphiFVVtUI

Ich bin selbst von illegalen Uploads betroffen, ein Beispiel hier:
https://www.youtube.com/watch?v=XDp2SXnFQ80

Und ich habe auch schon 12 Videos mittels Notice and Takedown bei YouTube löschen lassen. Das geht bisher schon in den niedrigen zweistelligen Millionen-Bereich bei den Aufrufen. Hier auch dazu ein Link mit entsprechender Angabe:
https://www.youtube.com/watch?v=zRSn1_zkmZA

Und ich könnte mittlerweile selbst am ContentID-Verfahren von YouTube teilnehmen. Ich wäre also genau der Rechteinhaber, den die EU-Urheberrechtsrichtlinie und Artikel 13 angeblich schützen möchte. Ich nehme aber am ContentID-Verfahren auch deshalb nicht teil, weil ich mit diesem Video schon zweimal selbst Opfer dieses Systems geworden bin und mühsam meine Rechte mitteilen musste. Dadurch entstanden mir Umsatzverluste und zusätzliche Arbeit in nicht unbedeutendem Ausmaß. Ich habe also am eigenen Leib verspürt, wie fehlerhaft dieses System ist. Infos dazu auf Wunsch verfügbar.

Ich finde das System Notice, dann kommt nämlich eine tatsächliche Überprüfung von YouTube mit Rücksprache beim Beschuldigten, und Takedown für die absolut richtige Methode. Und mir als Urheber ist der Aufwand die Urheberrechtsverletzungen zu suchen nicht zu viel, es ist sogar relativ einfach. Die MANUELLEN Suchoptionen bei YouTube sind sehr gut.

Wie wollen Sie Herr Deß also sicherstellen, dass es mit den Maßnahmen, die dann von den Providern getroffen werden müssen, nicht zu zahlreichen Fehlern kommen wird. Bei meinem Video alleine schon zwei gegen mich, den rechtmäßigen Urheber dieses Videos und Estas Tonne den rechtmäßigen Urheber der Musik.

Mit freundlichen Grüßen

Wüetra Yvrorafgrva

Frage von Wüetra Yvrorafgrva

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.