Fragen an Dr. Sahra Wagenknecht

DIE LINKE | Abgeordnete Bundestag 2013-2017
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 95 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 95 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrte Abgeordnete Dr. Wagenknecht !

Die Renowierung des berliner Flughafens ist nicht nur eine Landessache sondern auch ein Problem...

Von: Vatb Cnfpu

An:

(...) dass Herr Wowereit 2012 vom Posten des Aufsichtsratschefs des BER zurückgetreten ist, war aus meiner Sicht die einzig sinnvolle Konsequenz aus dem Debakel um den Bau des Berliner Flughafens, für das er die politische Verantwortung trug. (...) In Berlin gibt es laut Abstimmungsgesetz die Möglichkeit, ein Volksbegehren zur vorzeitigen Beendigung der Wahlperiode des Abgeordnetenhauses zu initiieren. Zur Zeit bereitet die Initiative „Wowereit Rücktritt“ ein entsprechendes Volksbegehren vor. (...)

# Finanzen 24Dez2013

Sehr geehrte Frau Dr. Wagenknecht

Ihre Partei setzt sich ja bekanntermaßen für die Einführung einer Millionärssteuer nach Französischem...

Von: Puevfgvna Oeüuznaa

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 19Dez2013

Sehr geehrte Frau Dr. Wagenknecht

sie setzen sich vorbildlich für den Mindestlohn in Deutschland ein, aber bezüglich der...

Von: Gubznf Jntare

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 16Dez2013

Sehr geehrte Frau Wagenknecht,

ein aktueller Artikel der World Socialist Webseite titelt "Linkspartei auf Kriegskurs". Hierbei werden...

Von: Enys Bfgare

An:

(...) DIE LINKE hat alle Auslandseinsätze der Bundeswehr im Bundestag abgelehnt. (...) Auch tritt DIE LINKE für einen Austritt aus den militärischen Strukturen der NATO ein. (...)

Sehr geehrte Frau Wagenknecht,

gerade hörte ich im MDR, daß eine 87 jährige Schwarzfahrerin aus Ennepetal eingesperrt wurde.
Viele...

Von: Tüagre Zöqre

An:

(...) Tatsächlich gehen, wie Sie schreiben, in Deutschland Menschen ins Gefängnis, weil sie Schwarzfahren und anschließend die Geldstrafe nicht zahlen können. Für DIE LINKE ist Mobilität ein Grundrecht. Der Personenverkehr muss so organisiert werden, dass Menschen unabhängig von ihrem Geldbeutel daran teilhaben können. (...)

# Finanzen 3Dez2013

Sehr geehrte Frau Dr. Wagenknecht,

die sogenannte "Mövenpick-Steuer" war in fast jeder Haushaltsdebatte Gegenstand der Auseinandersetzung...

Von: Jbystnat Unegznaa

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Dr.Wagenknecht,

schon seit Jahren gibt es Parteispenden aus der Wirtschaft.
Wie Sie anhand dieses Links sehen,...

Von: Oreaq Vzzvat

An:

(...) DIE LINKE ist die einzige Partei im Bundestag, die keine Spenden von Unternehmen annimmt. Wir fordern, Unternehmensspenden an Parteien sowie das Parteiensponsoring zu verbieten und Spenden von Privatpersonen auf 25 000 Euro zu begrenzen. (...)

# Finanzen 31Okt2013

Hallo, Frau Wagenknecht,

ich habe dann mal eine Frage zum Datenaustausch der europäischen Länderfinanzministerien mit dem Finanzministerium...

Von: Urvam Fgbpxfpuyäqre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Guten Tag Frau Dr. Wagenknecht,

welchen Standpunkt vertreten Sie zu den nachfolgend aufgeführten Themen:

1. Richterstaat statt...

Von: Qvrgevpu Xyht

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 17Okt2013

Sehr geehrte Frau Wagenknecht,

warum versucht die Linke und die anderen politischen Parteien die AfD in die rechtsradikale Ecke zu stellen...

Von: Enys Bfgare

An:

(...) Viele Gründungsmitgliederder der AfD sind dafür bekannt, dass sie für Niedriglöhne und Sozialabbau in Deutschland eingetreten sind. (...) Dass er seine außenpolitischen Positionen mit einem berühmten Bismark-Zitat über die Bedeutung von „Blut und Eisen" in der Politik unterlegt, fügt sich stimmig in das Bild seiner aggressiven außenpolitischen Vorstellungen ein. (...)

# Finanzen 11Okt2013

Guten Tag,
mich interessiert eine Einstellung der Linken zu einer Frage, die ich auch schon den anderen Parteien gefragt habe.

Zur...

Von: Fgrsna Züyyre

An:

(...) Statt auf eine Belastung der Kleinsparer setzt DIE LINKE auf eine stärkere Belastung für die Oberschicht, unter anderem durch eine Abschaffung der Abgeltungssteuer auf Kapitalerträge. Um Kleinsparer zu entlasten, will DIE LINKE zum ursprünglichen Sparerfreibetrag zurückkehren. (...)

Pages