Fragen an Jürgen Koppelin

FDP | Abgeordneter Bundestag 2009-2013
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 37 Fragen.

Sie sehen 37 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrter Herr Koppelin,

einem Artikel der Süddeutschen Zeitung vom 26. Juni d.J. entnehme ich, dass im Bundestag angeblich ein Antrag...

Von: Qntzne qr Ennq

(...) Ich möchte Sie deshalb freundlich bitten, sich an die entsprechenden Mitglieder des Menschenrechtsausschusses zu wenden. (...)

Lieber Herr Koppelin,

wie ich gesehen habe, gehoeren Sie dem Aufsichtsrat der bundeseigenen Gesellschaft GIZ an. In der Vergangenheit kam...

Von: Jbystnat Urvqrpxre

(...) da ich grundsätzlich als AufsichtsratsmitgAufsichtsratsmitgliedheit über die GIZ verpflichtet GIZ, bitte ich Sie, Ihre Frage direkt an die GIZ zu richten. (...)

# Internationales 29Nov2012

Wie kann es angehen, dass eine Regierung, die sich brüstet, in der EU ein Hort der Stabilität zu sein, und deren Haushaltsvolumen Jahr für Jahr...

Von: Urvaevpu Nygubss

(...) nur weil die Bundesregierung streng auf die Ausgabenseite des Staates und Haushaltsdisziplin achtet, ist es möglich, einen Betrag von über 6 Mrd. Euro pro Jahr für die wirtschaftliche Zusammenarbeit zu investieren. (...)

Sehr geehrter Herr Koppelin,

Mein Lebensgefährte und ich (64 Jahre) wollten uns im schönen Ecklak -(Wilster Marsch) ein Haus kaufen um...

Von: Erangr Oehaf

(...) Ihre Frage zur Anbindung der Gemeine Ecklak an den öffentlichen Personennahverkehr habe ich erhalten. (...) Die Zuständigkeit zur Bereitstellung von öffentlichen Personennahverkehr liegt beim Land und den Kommunen. (...)

# Umwelt 6Nov2012

Sehr geehrter Herr Koppelin,

für die weitestgehende Beantwortung meiner Fragestellung bedanke ich mich.
Trotz mehrmaligen Lesens, ist...

Von: Puevfgvna Yruznaa

(...) Zu Ihrer Aussage "Ausgabe für politische Aktionen im Ausland und zugleich Geltendmachung von Erleichterung" liegen mir keine Fakten vor. Sollten Sie diesbezüglich Unterlagen und Beweise haben, setzen Sie mich bitte von diesen in Kenntnis. (...)

# Umwelt 26Okt2012

Sehr geehrter Herr Koppelin,

nachdem sich Ihre Partei massiv für die Entlastung der stromintensiven Betriebe stark gemacht hat und nun der...

Von: Puevfgvna Yruznaa

(...) Die Energiewende gibt es nicht zum Nulltarif, weder für den Staat, die Wirtschaft noch für die Bürger. (...)

Sehr geehrter Herr Koppelin,

vielen Dank für Ihre Antwort die leider leicht als eine Standardformulierung aus der Partei zu erkennen ist....

Von: Envare Onnpx

(...) Deshalb habe ich mich gewundert, dass die Parlamentarischen Geschäftsführer aus allen Fraktionen eine solche Tagesordnung für das Plenum des Deutschen Bundestages zur Zeit des Fußballländerspiels beschlossen haben. Natürlich muss der Unfug, der beschossen wurde, korrigiert werden. (...)

Sehr geehrter Herr Koppelin

wie ich gerade einer Tagesschau Meldung entnommen habe hat die Regierung ein Gesetz zum Melderecht im...

Von: Envare Onnpx

(...) Das neue Melderecht ist kein Freibrief für Datenhandel oder Werbung. Vielmehr bietet es ein Plus an Transparenz und Datenschutz im Vergleich zum geltenden Recht. (...)

# Internationales 24März2012

Guten Tag, Herr Koppelin.

Mich interressiert, nach der direkten und Absage und dem Abrupten Abzug der Marine-Einheiten aus dem Nato...

Von: Xyrzraf Ynatr

(...) Aber ein militärischer Einsatz muss für uns immer eingebettet sein in einen politischen und wirtschaftlichen Gesamtansatz. Die Ausübung von militärischer Gewalt darf immer nur das letzte Mittel sein. (...)

# Finanzen 13März2012

Sehr geehrter Herr Koppelin,

im Fiskalpakt wurde festgelegt, dass die einzelnen Staaten eine Schuldenbremse gesetzlich einführen. Auf...

Von: Nysbaf Fpujnemraoöpx

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 4März2012

Sehr geehrter Herr Koppelin,

Stimmt es, dass Sie als Mitglied des Berichterstattergremiums dem Haushaltsausschuss empfohlen haben,...

Von: Pnefgra Ehff

(...) es stimmt nicht, dass ich dem Ehrensold zugestimmt habe. (...)

# Soziales 23Feb2012

Wie ist ihre Meinung zu ACTA bzw. IPRED?

Von: Fvzba Xbuef

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages