Fragen an Ilse Aigner

CSU | Abgeordnete Bundestag 2005-2009
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 190 Fragen.

Sie sehen 190 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Gesundheit 25Okt2009

Guten Tag,

als Basisdemokratin, Mutter, freie Journalistin und als Mitmensch appelliere ich an Sie, für eine objektivere Impfaufklärung in...

Von: Orngr Jvrzref

An:

(...) Ich kann an dieser Stelle nicht für das Bundesgesundheitsministerium sprechen. Aber stellen Sie sich nur einmal vor, der schlimmste Fall tritt ein und der Erreger wird in den kommenden Monaten eine Pandemie hervorrufen. In diesem Fall wäre es sehr fahrlässig gewesen, den entsprechenden Impfstoff nicht vorrätig zu haben. (...)

# Gesundheit 18Okt2009

Sehr geehrte Frau Aigner,

welche Gründe gibt es dafür, dass Bundestagsabgeordnete gegen die Schweinegrippe mit einem Impfstoff ohne...

Von: Crgen Jvgg

An:

Sehr geehrte Frau Witt,

danke für Ihre Frage.

Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen noch einmal an das Bundesministerium für...

Sehr geehrte Frau Aigner,

ist Ihnen klar, dass die "Aufhebung der Nulltoleranz" das Ende der Gentechnikfreiheit bei Lebens- und...

Von: Znevr-Yhvfr Ibyx

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Ehrenwerte Frau Aigner,

sind Ihnen derartige Berichte http://www.foodaktuell.ch...

Von: Ervauneq Mjnamvtre

An:

(...) Maßgeblich ist daher bis auf weiteres der BSE-Test unter Verwendung von Gehirnproben. Derzeit kann noch nicht abgeschätzt werden, wann ein validiertes Testverfahren zum Nachweis von BSE am lebenden Tier verfügbar sein wird. (...)

Sehr geehrte Frau Aigner,

CDU/CSU wollen die Verbraucher "leiten und nicht bevormunden“ und setzen auf freiwillige Nährwertinformationen...

Von: Gnznen Xynvp-Fgrggre

An:

Sehr geehrte Frau Klaic-Stetter,

wie Sie aus dem letzten Absatz Ihres Schreibens erkennen lassen, trauen Sie mir nicht zu, dass ich mir der...

Sehr geehrte Frau Aigner,

bezugnehmend auf die Frage von Frau Griesser habe ich ebenfalls eine Frage:
meine Kollegin Frau Tacke und...

Von: Yrn Genzcranh

An:

(...) Der Einsatz mobiler Schlachtstätten ist denkbar, wenn diese als externe Bestandteile zugelassener Schlachtstätten fungieren. (...) Vor dem Hintergrund der in den vergangenen Monaten in der KOM-Arbeitsgruppe Veterinärrecht geführten Beratungen besteht eine realistische Aussicht, eine den deutschen Belangen gerecht werdende gemeinschaftsrechtliche Regelung zu erreichen. (...)

Sehr geehrte Frau Aigner,

ich möchte mich auf Ihre Antwort auf die Frage von Frau Pasch beziehen,
da ich die Thematik unter...

Von: Ovetvggn Tevrßre

An:

Sehr geehrte Frau Grieer,

vielen Dank für Ihre Frage.

Für Auskünfte über die Zulässigkeit der Tötung von Rindern durch Kugelschuss...

Alle bisherigen Anfragen im Bereich "Tierschutz" bezogen sich auf sogenannte "Nutztiere". Es gibt sehr viele Tierschutzfragen im Bezug zu...

Von: Gnznen Xynvp-Fgrggre

An:

(...) Eine Registrierpflicht für alle Heimtiere lehne ich ab. Damit ist dem Tierschutz nach meiner Einschätzung nicht gedient, wenn der Staat ein umfassendes Kennzeichnungs- und Registriersystem einführt. (...)

# Gesundheit 18Sep2009

Sehr geehrte Frau Aigner,

wie ich aus der Presse entnehmen konnte wird innerhalb der BRD eine Lebensmittelampel durchaus (vor der Wahl)...

Von: Wüetra Fpueöqre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Frauen 5Sep2009

Sehr geehrte Frau Aigner,

da Sie sich in meinem Wahlkreis zur Wahl stellen, würden ich Ihnen als Familienvater gerne einige Fragen stellen...

Von: Qvrgre Oenaqfgrggre

An:

(...) Ich habe für die Beratungspflicht gestimmt, da ich der Auffassung bin, dass schwangere Frauen sich in einer psychologisch sehr schwierigen Situation befinden, wenn sie sich für einen Schwangerschaftsabbruch entschieden haben. Schon allein deswegen braucht es eine ergebnisoffene Beratung. (...)

Sehr geehrte Frau Aigner,

zunächst möchte ich Ihnen sagen, dass ich sehr froh bin, dass nun endlich wenigstens ansatzweise versucht wird,...

Von: Gubznf Hyevpu

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Aigner,

Ich musste heute wieder mit Erschrecken feststellen, dass auch die letzte Milchmarke, die frische Milch bei mir...

Von: Puevf Bufraoeüttr

An:

(...) zum Thema ESL-Milch habe ich auf dieser Seite bereits Stellung genommen. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.