Fragen an Daniel Caspary

CDU | Abgeordneter EU-Parlament 2014-2019
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 41 Fragen.

Sie sehen 41 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Europa 27März2019

Folgendes Zitat ist von ihnen veröffentlicht worden: "Nun wird offensichtlich versucht, auch mit gekauften Demonstranten die Verabschiedung des Urheberrechts zu verhindern. Bis zu 450 Euro werden von einer sogenannten NGO für die Demoteilnahme geboten. (...)

Von: Znepry Unafra

An:

(...) Vor den vielen Menschen, die für ihre Meinung auf die Straße gehen, habe ich großen Respekt. Immer werde ich mich für Freiheit, Demokratie und das Recht auf Demonstrationen einsetzen. Ich bedauere, wenn ein anderer Eindruck entstanden sein sollte. (...)

Sehr geehrter Herr Caspary,

die BILD zitiert Sie am 23. März wie folgt: "Nun wird offensichtlich versucht, auch mit gekauften Demonstranten...

Von: Zvpunry Xrrf

An:

(...) Vor den vielen Menschen, die für ihre Meinung auf die Straße gehen, habe ich großen Respekt. Immer werde ich mich für Freiheit, Demokratie und das Recht auf Demonstrationen einsetzen. Ich bedauere, wenn ein anderer Eindruck entstanden sein sollte. (...)

(...) Wie und mit welchen Maßnahmen können Sie innerhalb der EU konkret sicherstellen, dass dieser Effekt in der restlichen EU nicht eintritt, wenn Sie kommende Woche dennoch für die Änderung stimmen? (...)

Von: Nawn Fvrobyq

An:

(...) Wenn es nun dennoch zu einer ungerechtfertigten Verhinderung des Uploads käme, dann müssen die Plattformen ein Verfahren anbieten, dass die Rechte klärt bzw. Beschwerden zügig bearbeitet (siehe Erwägungsgrund 70 und Artikel 17(9) des Gesetzestextes). (...)

(...) Jetzt meine Frage, sind Sie gewillt die noch ausstehenden Abstimmungen zum Urheberrecht Art. 11 und 13 abzulehnen? (...)

Von: Eboreg Eöfyre

An:

(...) Wenn es nun dennoch zu einer ungerechtfertigten Verhinderung des Uploads käme, dann müssen die Plattformen ein Verfahren anbieten, dass die Rechte klärt bzw. Beschwerden zügig bearbeitet (siehe Erwägungsgrund 70 und Artikel 17(9) des Gesetzestextes). (...)

Wie stehen Sie zur Neuregelung des Urheberrechts in Artikel 13 und wie werden Sie diesbezüglich abstimmen?

Von: Qnivq Jrore

An:

(...) Um den Schutz der urheberrechtlichen Werke zu gewährleisten, sollen die Plattformen aufgrund der Informationen, die die Rechteinhaber zur Verfügung stellen müssen, sicherstellen, dass sie erkennen können, dass es sich um ein geschütztes Werk handelt. Hierfür wird Erkennungssoftware eingesetzt, die bereits seit ca. (...)

(...) wie gestern bekannt wurde, hat Ihre Fraktion, insbesondere wohl Herr Voss, große Angst vor den angemeldeten Demonstrationen gegen das geplante neue Leistungsschutzrecht. So groß ist die Angst vor der Meinung der Bürger, die Sie vertreten, dass die Abstimmung vorgelegt werden soll. (...)

Von: Fronfgvna Xergmfpuzne

An:

(...) Wenn es nun dennoch zu einer ungerechtfertigten Verhinderung des Uploads käme, dann müssen die Plattformen ein Verfahren anbieten, dass die Rechte klärt bzw. Beschwerden zügig bearbeitet (siehe Erwägungsgrund 70 und Artikel 17(9) des Gesetzestextes). (...)

Guten Tag,

Trotz der aktuellen Zusammensetzung der Urheberrechtsreform haben Sie für eine Umsetzung dieser gestimmt. In ihrem...

Von: Fnenu Sneungvne

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Wunderschönen Guten Tag,

Ich bin hier, weil ich mich wundere wie Sie und insbesondere die gesamte CDU/CSU sich hinter den aktuellen Entwurf...

Von: Gvmvna Cebxbfpu

An:

(...) Wenn es nun dennoch zu einer ungerechtfertigten Verhinderung des Uploads käme, dann müssen die Plattformen ein Verfahren anbieten, dass die Rechte klärt bzw. Beschwerden zügig bearbeitet (siehe Erwägungsgrund 70 und Artikel 17(9) des Gesetzestextes). (...)

# Bürgerrechte 22Feb2019

(...) Sehr geehrter Herr Caspary, ich möchte Sie fragen, ob Sie bei der Ende März erfolgenden Abstimmung im EU-Parlement dem Einsatz von Uploadfiltern zustimmen werden bzw. was Sie tun werden, um deren Einführung bzw. (...)

Von: Crgre Jreare

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Insbesondere bitte ich um Bezug auf Artikel 13. (...)

Von: Naqernf Xüuar

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Europa 10Feb2019

(...) ich wollte Fragen, wieso sie für den umstrittenen Artikel 13 getsimmt haben? Im Koalitionsvertrag haben CDU udn SPD klar festgelegt, dass es keine Uploadfilter geben wird. (...)

Von: Fgrssra Vyyznaa

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Europa 17Nov2018

(...) ich hätte bezüglich der EU-Urheberrechtsreform - Uploadfilter ein paar Fragen an Sie. (...)

Von: Sybevna Jvggr

An:

(...) Sollte ein Nutzer unrechtmäßig am Upload eines nicht urheberrechtlich geschützten Werkes gehindert worden sein, steht ein zügiger Beschwerdemechanismus bereit (Abänderung 156 ff.). Des Weiteren haben die Plattformen selbst natürlich auch kein Interesse an in irgendeiner Form exzessiven Uploadsperren, da sie das Abwandern von Nutzern selbstverständlich verhindern wollen. (...)

Pages