Fragen und Antworten

Frage an
Wolfgang Schrapp
FREIE WÄHLER

Wie stehen Sie zur landesweiten Einführung der "Informationsfreiheitssatzung"? Können Sie sich für eine Begrenzung der Amtszeiten für Bgm. (...)

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
07. Oktober 2018

(...) Trotzdem werde ich mich in naher Zukunft damit beschäftigen. Ich finde die Begrenzung von drei Amtsperioden bei Bürgermeistern völlig legitim und finde 18 Jahre durchaus ausreichend. Zum Wahrheitsgehalt eines Sitzungsprotolls kann ich nur sagen, dass Demokratie leider nicht immer dem Ideal der Wahrheit folgt. (...)

Frage an
Wolfgang Schrapp
FREIE WÄHLER

(...) Uns ist der Umweltschutz sehr wichtig und der Ausbau der erneuerbaren Energien. Vermeidung von Abfällen, Stichwort: "unnötiger Verpackungsmüll". Wie sehen Ihre Konzepte hierzu aus? (...)

Umwelt
06. Oktober 2018

(...) In kleinen Mengen sind solche Batterien durchaus nützlich, aber bei größeren Speicherkapazitäten sollte man auch auf beispielsweise Wasserstoff und Brennstoffzellen zugreifen. Wir brauchen vor allem mehr regionale Stromanbieter, um die dezentrale Energiewende voranzutreiben: Ich setze mich für mehr autarke Energie ein! Man sollte außerdem die Netzbetreibergebühren herabsetzen, weil diese immer noch von quasi-Monopolisten festgesetzt werden. (...)

Über Wolfgang Schrapp

Ausgeübte Tätigkeit
Inhaber & Geschäftsführer
Berufliche Qualifikation
Zimmerer- und Dachdeckermeister, Biolandwirt
Geburtsjahr
1958

Wolfgang Schrapp schreibt über sich selbst:

Als Sohn einer Arbeiterfamilie wurde ich geboren am 14. März 1958 in Illertissen. Nach dem Besuch der Hauptschule, absolvierte ich eine Lehre zum Zimmerer bzw. eine Ausbildung zum Zimmerer- und Dachdeckermeister. Seit 1983 machte ich mich selbstständig. Vor genau dreißig Jahren wurde ich Betriebswirt des Handwerks. Als mittelständischer Unternehmer bin ich mittlerweile verantwortlich für über 50 meiner mitarbeitenden Angestellten. Ich bin verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Kindern.
Seit knapp 25 Jahren verbringe ich einen Großteil meiner Freizeit als Biolandwirt auf meinem Bauernhof, wo ich mich auch mit meiner Familie erholen kann. Meine Liebe zum Bauernhof hat sich schon in meinen jüngeren Jahren entwickelt. Abseits meines Arbeitsalltages besitzt der Sport für mich einen hohen Stellenwert – Ringen, Joggen, Radtouren...
Als Inhaber und Geschäftsführer der Firma „Schrapp & Salzgeber GmbH“ bin ich verantwortlich für mehr als 50 Mitarbeiter. Darüber hinaus bin ich Vorsitzender vom Prüfungsausschuss für Schwaben im Zimmererhandwerk, ehemaliger Vorsitzender im Fachausschuss Dachdeckung und Obermeister der Zimmererinnung Neu-Ulm/Illertissen.
Für lange Zeit war ich Vorstand des Athletik-Sport-Vereins Bellenberg. Heutzutage bin ich Übungsleiter von „Kindersport nach 1“, für's Ringen und bin zudem Mitbegründer der Kindersportschule KiSS.
Seit 1990 vertrete ich als Gemeinderat in Bellenberg die Anliegen unserer BürgerInnen vor Ort. Bei den letzten Kommunalwahlen im Jahr 2014 wurde ich in den Kreistag des Landkreises Neu-Ulm gewählt und setze mich seitdem auch auf Kreisebene für die Interessen unserer BürgerInnen ein. Außerdem bin ich Vorsitzender des Kreisverbandes der Freien Wähler für den Landkreis Neu-Ulm sowie der Kreisvereinigung Neu-Ulm der FREIE WÄHLER Bayern und Mitglied des Vorstandes des FW-Bezirksverbandes bzw. der FW-Bezirksvereinigung Schwaben.
Als eine der erinnerungsvolleren Auszeichnungen in meiner bisherigen politischen Laufbahn gilt mit Sicherheit die Verleihung der Bayerischen Verfassungsmedaille in Silber durch Alois Glück, Präsident a. D. des Bayerischen Landtags, am 2. Dezember 2005 (siehe im Bild oben links).
Bei der letzten Bundestagswahl 2017 war ich der erstmalige Direktkandidat für die FREIEN WÄHLER auf Bundesebene im Wahlkreis 255 Neu-Ulm/Günzburg/Unterallgäu und bekam rund 5.11% der Erststimmen. Ein, wie ich finde, sehr achtbares Ergebnis.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Bayern
2018

Angetreten für: FREIE WÄHLER
Wahlkreis: Neu-Ulm
Wahlkreis:
Neu-Ulm
Wahlliste:
Schwaben
Listenposition:
11

Kandidat Bundestag
2017

Angetreten für: FREIE WÄHLER
Wahlkreis: Neu-Ulm
Wahlkreis:
Neu-Ulm
Wahlliste:
Landesliste Bayern
Listenposition:
18