Fragen und Antworten

Abstimmverhalten

Über Wolfgang Heubisch

Ausgeübte Tätigkeit
Vizepräsident des bayerischen Landtags, MdL, Staatsminister a.D.
Berufliche Qualifikation
Bankkaufmann, Diplom Kaufmann, Zahnarzt (25 Jahre in eigener Praxis)
Geburtsjahr
1946

Aktuelle Politische Ziele von Wolfgang Heubisch:
Abgeordneter Bayern

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bayern
Aktuelles Mandat

Fraktion: FDP
Eingezogen über die Wahlliste: Oberbayern
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
München-Schwabing
Wahlliste:
Oberbayern
Listenposition:
7

Kandidat Bayern Wahl 2018

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: München-Schwabing
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
München-Schwabing
Wahlkreisergebnis:
12,93 %
Wahlliste:
Oberbayern
Listenposition:
7

Kandidat Bayern Wahl 2013

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: München-Schwabing
Wahlkreis:
München-Schwabing
Wahlkreisergebnis:
8,20 %
Wahlliste:
Wahlkreisliste Oberbayern
Listenposition:
2

Politische Ziele (Kandidat Bayern Wahl 2013)

Ich stehe für... FAIRE CHANCEN FÜR DIE MENSCHEN IN BAYERN In Bayern soll jeder begabte Mensch studieren können - nach diesem Motto gestalte ich seit Herbst 2008 die bayerische Hochschulpolitik. Mehr Chancengerechtigkeit in Bayern ist mein liberales Leitmotiv. Deshalb setze ich mich auch für den Ausbau der Krippenplätze ein, denn die Grundlage für einen erfolgreichen Bildungsweg wird in der frühesten Kindheit gelegt. Außerdem schaffen wir dadurch die echte Wahlfreiheit für Eltern und fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. ...FORSCHUNGSFREIHEIT IN BAYERN Als Liberaler setze ich mich für ein forschungsfreundliches Klima ohne Denkverbote in Bayern ein. Freiheit ist die Voraussetzung erfolgreicher Forschung. Denn Freiheit schafft Kreativität, und Kreativität schafft Innovationen. Forschung ist in einem rohstoffarmen Land von zentraler Bedeutung für Wohlstand und Wettbewerbsfähigkeit. Sie muss von Mut und Verantwortungsbereitschaft getragen sein - und nicht von Angst und Misstrauen. ...KULTURELLE VIELFALT IN BAYERN Das Miteinander von Metropolen und ländlichem Raum hat Bayern stark gemacht. Deshalb lege ich großen Wert darauf, die Kultureinrichtungen in den Regionen und den Zentren zu stärken, anstatt sie gegeneinander auszuspielen. Um Bayern weiterzuentwickeln und fit für die Zukunft zu machen, bedarf es manchmal auch mutiger Entscheidungen. Als Liberaler sehe ich die Chancen in neuen Ideen. Solche Chancen will ich ergreifen und gleichzeitig verhindern, dass die Bedenken-träger jeden Fortschritt stoppen.

Abgeordneter Bayern 2008 - 2013

Fraktion: FDP
Wahlkreis: München-Schwabing
Wahlkreis:
München-Schwabing
Startdatum:

Kandidat Bayern Wahl 2008

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: München-Schwabing
Wahlkreis:
München-Schwabing
Wahlliste:
Wahlkreis Oberbayern - Ohne Stimmkreis
Listenposition:
5