Fragen und Antworten

Frage an
Willfried Maier
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Herr Dr. Maier,

Kultur
04. September 2007

(...) die GAL-Fraktion hat hohes Interesse an der Erforschung der jüdischen Lebenssituation in Hamburg während der NS-Zeit und der Verbrechen, die damals an der jüdischen Bevölkerung Hamburgs begangen wurden. Wir unterstützen deshalb die Einrichtungen der Stadt und der Universität, die sich mit diesen Themen speziell befassen, ebenso alle privaten und zivilgesellschaftlichen Initiativen, wie z.B. den Verein, der sich mit Erforschung und Darstellung der Situation der Juden in Blankenese beschäftigt. (...)

Frage an
Willfried Maier
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Herr Dr. Maier, die GAL stellte eine kleine Anfrage an den Senat zum Verkauf des „Mollerschen Palais“ . Mich interessiert in diesem Zusammenhang:

Kultur
30. August 2007

(...) Das Mollersche Palais, das zu diesem Zeitpunkt der jüdischen Familie Wolf gehörte, wurde 1937 "arisiert". Das geschah in Form eines erzwungenen Verkaufs gegen eine nicht angemessene, geringe Summe, die anschließend zudem beschlagnahmt wurde. (...)

Abstimmverhalten

Über Willfried Maier

Ausgeübte Tätigkeit
Senator a.D. / Dozent für Erwachsenbildung
Berufliche Qualifikation
Studium der Philosophie, Germanistik, Geschichte; Werkzeugmacher
Geburtsjahr
1942

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Hamburg 2004 - 2008

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über die Wahlliste:
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Hamburg-Eimsbüttel
Listenposition:
4
Startdatum: