Frage an Volker Ullrich von Abeoreg Evpugre bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

02. Februar 2020 - 16:53

Sehr geehrter Herr Ullrich,

Den Organisationen Campact und Change.org steht die Aberkennung der Gemeinnützigkeit ins Haus. Wie der Vorstand von Change.org schreibt, werden außerparlamentarische und über soziale Medien agierende zivilgesellschaftliche Organisationen als Gefahr für Unternehmen wahrgenommen. Wenn dem so ist, frage ich mich, ob die parlamentarische Demokratie einerseits stark genug ist, sich den Interessen von Lobbyverbänden zu widersetzen, oder ob sie dazu überhaupt gewillt ist, da man im Wohl der Unternehmen das vermeintlich größere Wohl der Bevölkerung sieht.

Wie stehen Sie als Abgeordneter dazu, dass zwar ein ADAC als gemeinnützig anerkannt ist, man dies bei außerparlamentarischen Bürgerbewegungen in Frage stellt?

Mit freundlichen Grüßen

Abeoreg Evpugre

Frage von Abeoreg Evpugre