Ute Kumpf
SPD
Profil öffnen

Frage von Varf Rpx an Ute Kumpf bezüglich Kultur

# Kultur 01. März. 2012 - 10:33

Sehr geehrte, liebe Ute Kumpf,

Sie begrüßten mich in Ihrem Bundestagsbüro mit den Worten: "Sie geben mehr in die Gesellschaft, als Sie zurück erhalten", ich fragte: "Warum ist die Gesellschaft so organisiert?" Wer mehr gibt, als er zurück erhält, wird k.o., krebskrank, invalid. Jobcenter realisieren auch für Schwerbehinderte (80%) keinen Kündigungsschutz im Öffentlichen Beschäftigungssektor. Wir wurden mit Psychoterror (..Die Mortalitätsrate derer, die Hartz4 mit Hilfe von Existenzgründungen zu verlassen versuchen, ist enorm... Bundestagspoltiker haben keinen Einfluss... Falls Sie nicht resignieren, schießen Sie sich am Ende eine Kugel in den Kopf!...) konfrontiert und mit Sanktionen bedroht, bevor wir einen Antrag auf Grundsicherung gestellt hatten. Auch erwerbslose Mütter halten den gegenwärtigen Psychoterror in Jobcentern nicht aus und leben mit weniger als dem Existenzminimum oder prostitut...

1. Wie kann eine fachkompetente Arbeitsberatung und – vermittlung "mit der Zielsetzung, eine reguläre Beschäftigung zu finden, um die Abhängigkeit von Leistungen der Grundsicherung zu beenden – ohne dadurch das künstlerisches Schaffen zu beeinträchtigen" (Zitat Dr. Regg Regionaldirektion Berlin/Brandenburg) umgehend realisiert werden?

2. Wie kann eine Grundsicherung als Grundvergütung von zur Zeit unbezahlt in Anspruch genommenen Arbeitsleistungen in Kommunikations- und Sozialisierungsprozessen umgehend realisiert werden?

Bundestagspolitiker erhöhten sich erneut die Diäten um 584 Euro, wir und andere, deren Arbeitsleistungen weltweit u.a. in Schulen und Universitäten benutzt werden, wären froh, wenn wir den Betrag als Grundvergütung erhalten würden, so dass wir die absurde Situation verlassen könnten, "als verdienstvolle deutsche Künstler" (Zitat Bundespräsidialamt) respektiert zu arbeiten, aber abhängig von der Willkür von Behörden leben zu müssen.Ich hörte 80 % der Mitglieder der Akademie der Künste leben in Notsituationen wie wir.

Herzlich Ines Eck

Von: Varf Rpx

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.