Ute Bertram
CDU
Profil öffnen

Frage von Crgen Oeögmznaa an Ute Bertram bezüglich Arbeit

# Arbeit 21. Sep. 2017 - 11:58

Würden Sie für eine Allgemeinverbindlichkeit des Tarifvertrages im Einzelhandel sorgen?

Von: Crgen Oeögmznaa

Antwort von Ute Bertram (CDU)

Sehr geehrte Frau Brötzmann,

vielen Dank für Ihre Frage. Allerdings kann ich als Bundestagsabgeordnete nicht für die Allgemeinverbindlichkeit des Tarifvertrags im Einzelhandel sorgen. Sie kann nur durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales erklärt werden, und zwar im Einvernehmen mit einem aus je drei Vertretern der Spitzenorganisation der Arbeitgeber und der Arbeitnehmer bestehenden Ausschuss. Voraussetzung dafür ist, dass die Tarifvertragsparteien dies gemeinsam beantragen und die Allgemeinverbindlichkeitserklärung im öffentlichen Interesse geboten erscheint. Solange ein gemeinsamer Antrag der Tarifvertragsparteien also nicht vorliegt, kann das notwendige Verfahren nicht eingeleitet werden. Mir ist sehr wohl bewusst, dass die Tarifbindung im Einzelhandel sehr gering ist, allerdings bin ich auch der Meinung, dass in die Verantwortung der Tarifpartner „von außen“ grundsätzlich nicht eingegriffen werden darf.

Mit freundlichen Grüßen
Ute Bertram MdB

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.