Ursula von der Leyen
CDU
Profil öffnen

Frage von Wbnpuvz Jryfpu an Ursula von der Leyen bezüglich Wirtschaft

# Wirtschaft 14. Sep. 2013 - 21:16

Sehr geehrte Frau von der Leyen,

wie ich heute in der Presse bezüglich der Ablehnung der Union gegenüber einer möglichen Zusammenarbeit mit der AfD lesen durfte, haben Sie sinngemäß geäussert, Deutschland habe von Europa und dem Euro als Währung am meisten profitiert.

Meine Frage: WER hat profitiert ausser den großen internationalen Konzernen, die zudem in erschreckend geringer Weise Steuern zahlen?

Was hat der Klein- oder Normalverdiener davon? In meiner ärztlichen Tätigkeit auf der diesjährigen IAA habe ich hautnah erfahren, für welche Stundenlöhne viele Dienstleister schuften müssen - teilweise Hunderte von Kilometern über unser desolates Straßennetz, welches als Dauerbaustelle gefährlichster Eingriffe in den Verkehrsablauf (zu enge Fahrspuren, um nur ein Detail zu nennen) eine feste Institution geworden ist.
Die Wahrheit ist doch eher die, dass die große Schar der gepeinigten Klein- und Mittelverdiener immer mehr vom Brutto abdrücken darf, um das Phantasiegebilde von Banken- und Eurorettung in einem von den Regierungen geschützten verbrecherischen Internationalismus aufrecht zu erhalten.

Von einem Gebilde und einer Währung, welche ein Großteil der arbeitenden Menschen nicht will, profitiert handverlesen nur eine kleine Schickeria der Hochfinanz.

Herzlichst

Ihr J. Welsch

Von: Wbnpuvz Jryfpu

Antwort von Ursula von der Leyen (CDU) 26. Sep. 2013 - 10:06
Dauer bis zur Antwort: 1 Woche 4 Tage

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir danken Ihnen herzlich für Ihre Anfrage an Frau Bundesministerin Dr. Ursula von der Leyen, MdB.

Wir möchte Sie freundlich bitten, Fragen, die die Tätigkeit von Frau Dr. von der Leyen als Bundesministerin betreffen, direkt an das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Wilhelmstr. 49, 10117 Berlin; E-Mail: info@bmas.bund.de) zu senden. Für Anliegen, die die Tätigkeit als Bundestagsabgeordnete berühren, wenden Sie sich bitte direkt an das Abgeordnetenbüro von Frau Dr. von der Leyen (Platz der Republik 1, 11011 Berlin; E-Mail: ursula.vonderleyen@bundestag.de).

Mit freundlichen Grüßen
Team Dr. Ursula von der Leyen

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.