Ulrike Lillge
BüSo

Frage an Ulrike Lillge von Puevfgbcu Fgrvauneqg bezüglich Familie

01. September 2005 - 16:59

Sehr geehrte Frau Lillge,

Ich würde gern wissen mit welchen Rezepten Sie dem Problemkomplex von jungendlicher Gewaltkriminalität, Bandenbildung und sog. Intensivtätern zu begegnen gedenken? Neben der selbstverständlichen Hoffnung auf wirtschaftlichen Aufschwung und sinkende Jugendarbeitslosigkeit, welche Maßnahmen auf der Ebene von Prävention in Familie, Schule und Nachbarschaft, von Polizeiarbeit, Justiz sowie Strafvollzug halten Sie für am wichtigsten? Welche Änderungen am gegenwärtigen Umgang mit dem Thema halten Sie für notwendig?

Mit freundlichen Grüßen

Christoph Steinhardt, Student Sozialwissenschaften, Berlin

Frage von Puevfgbcu Fgrvauneqg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.