Fragen und Antworten

Frage an
Ulrich Stockmann
SPD

Der DGB Sachsen-Anhalt stellt die folgenden Fragen: • Welchen Rang haben soziale Grundrechte gegenüber Marktfreiheiten?

• Würden Sie sich für das Prinzip „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit am gleichen Ort“ einsetzen?

Arbeitsmarktpolitik
27. Mai 2009

(...) Die Gier der Finanzmarktjongleure hat die Finanzmarktkrise, in der wir uns befinden, nicht nur ausgelöst, sondern auch verschlimmert. Ich werde mich daher für eine nachhaltige Reform der Finanzmärkte einsetzten. (...)

Frage an
Ulrich Stockmann
SPD

Sehr geehrter Herr Stockmann,

zuerst möchte ich Ihnen für die Wahl viel Erfolg wünschen. Dann möchte ich Ihnen versichern, dass ich mich des Vandalismus in unserer Stadt schäme, weil Ihre Wahlplakate z.T. abgerissen wurden.

Umwelt
15. Mai 2009

(...) Vor dem Hintergrund widersprüchlicher Untersuchungen zum Nutzen der Sommerzeitregelungen und dem Konsens unter den Mitgliedstaaten, die bestehenden Regelungen beibehalten zu wollen, ist ein Tätigwerden des Parlamentes weder zu erwarten noch sinnvoll. Falls zweifelsfreie wissenschaftliche Untersuchungen vorliegen, die eine Abschaffung der Sommerzeitregelungen befürworten, wäre es die Aufgabe der Mitgliedstaaten, auf ein legislatives Tätigwerden der Kommission hinzuwirken. (...)

Abstimmverhalten

Über Ulrich Stockmann

Ausgeübte Tätigkeit
MdEP
Berufliche Qualifikation
Studium Städtebau und Theologie
Geburtsjahr
1951

Kandidaturen und Mandate

Kandidat EU-Parlament
2009

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Sachsen-Anhalt
Wahlkreis:
Sachsen-Anhalt
Listenposition:
26

Abgeordneter EU-Parlament
2004 - 2009

Fraktion: SPD (S&D)
Eingezogen über die Wahlliste:
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Sachsen-Anhalt
Listenposition:
21