Bundestag 2009 - 2013
Portrait von Tobias Lindner
Frage an
Tobias Lindner
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Herr Lidner,

Wirtschaft
12. März 2013

(...) Das hätte beide Instrumente noch besser miteinander verbunden und die notwendige Entwicklung hin zu einer CO2 armen Wirtschaft weiter beschleunigt. Dass der Preis für Emissionszertifikate zusammengebrochen ist, liegt nicht am Ausbau der Erneuerbaren Energien, sondern daran, dass der Industrie mehr Zertifikate kostenlos zugeteilt wurden, als sie tatsächlich benötigte. Nicht die Erneuerbaren Energien, sondern ungezügelter Lobbyismus der Industrie war der Grund für den rapiden Preisverfall der Emissionszertifikate in der ersten Handelsperiode. (...)

Bundestag 2009 - 2013
Portrait von Tobias Lindner
Frage an
Tobias Lindner
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Dr. Lindner,

gestern wurde der Regierungsentwurf zum Leistungsschutzrecht für Verleger beschlossen. Hierzu stellen sich mir die folgenden Fragen, und ich würde gerne Ihre Antworten darauf wissen.

Kultur
31. August 2012

(...) Wir GRÜNE wollen Journalistinnen und Journalisten nicht schlechter stellen als Verleger: Beim Leistungsschutzrecht werden kleine Teile des Presseerzeugnisses geschützt. Damit wird das Urheberrecht unterlaufen, denn dies greift erst ab einer gewissen Schöpfungshöhe. (...)

Bundestag 2009 - 2013
Portrait von Tobias Lindner
Frage an
Tobias Lindner
DIE GRÜNEN

Guten Tag Herr Lindner,

da Sie am 29.06.2012 dem ESM zugestimmt haben, gehe ich davon aus, dass Sie mir folgende Verständnisfragen beantworten:

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
02. Juli 2012

(...) Auf Ihre erste Frage werde ich nur dahingehend eingehen, als dass es in meinen Augen ungeheuerlich ist, die Ermächtigungsgrundlage der nationalsozialistischen Diktatur in Deutschland in diese Diskussion einzubringen. Dies wirkt einer sachlichen Auseinandersetzung entgegen und deutet lediglich auf eine erschreckendes Maß an Geschichtsvergessenheit. (...)

Bundestag 2009 - 2013
Portrait von Tobias Lindner
Frage an
Tobias Lindner
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter H. Dr. Lindner,

ich beziehe mich in meiner Frage auf das Bewachungsgewerbe weil ich das aus eigener Erfahrung sehr gut kenne. Die Problematik jedoch geht durch viele Branchen in ähnlicher Form.

Arbeit und Beschäftigung
22. April 2012

(...) meine Fraktion und ich halten es für keinen tragbaren Zustand, wenn die gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz der Arbeitnehmer ungenügend kontrolliert werden. Im Gegenteil. (...)

Bundestag 2009 - 2013
Portrait von Tobias Lindner
Frage an
Tobias Lindner
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Herr Dr. Lindner,

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
15. März 2012

(...) wir GRÜNE setzten uns seit Jahren dafür ein, die Verflechtung von Politik und Wirtschaft zu verringern und Lobbyismus transparenter zu machen. Wir fordern hierfür unter anderem ein Lobbyisten-Register, durch das jede Bürgerin und jeder Bürger mit ein paar Klicks auf der Bundestags-Homepage erfahren kann, wer in Berlin oder Bonn mit wie viel Geld in wessen Auftrag zu welchem Thema Lobbying betreibt. (...)

Bundestag 2009 - 2013
Portrait von Tobias Lindner
Frage an
Tobias Lindner
DIE GRÜNEN

Guten Tag, Herr Dr. Lindner!

Gesundheit
07. März 2012

(...) der Schutz der Bevölkerung vor Verkehrslärm - insbesondere bei Nacht - ist ein zentrales Anliegen grüner Verkehrspolitik. Während die Debatten um die Flughäfen in Frankfurt am Main und Berlin Schönefeld in den Medien präsent sind, werden die Belastungen durch militärischen Fluglärm leider weniger beachtet. Gerade Militärflieger verursachen jedoch besonders viel Lärm. (...)