Portrait von Thorsten Frei
Thorsten Frei
CDU
100 %
14 / 14 Fragen beantwortet

Warum stellt die CDU keinen eigenen Kandidaten zur Bundespräsidentenwahl auf?

Sie sind doch die stärkste Oppositionspatei und wollten einen Neuanfang. Aber es sind wieder nur die alten Köpfe.

Frage von Josef R. am
Portrait von Thorsten Frei
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 2 Stunden 15 Minuten

Sehr geehrter Herr R.,

selbstverständliche gab es Gespräche und Überlegungen. Am Ende haben sich alle Ampel-Parteien auf eine zweite Amtszeit für Frank-Walter Steinmeier verständigt. Somit ist eine eigene Mehrheit in der Bundesversammlung aussichtslos. Hinzu kommt, dass Frank-Walter Steinmeier ein guter Bundespräsident ist, der gerade in der aktuellen Zeit für Stabilität und Ausgleich sorgen kann. Wir haben ihn vor fünf Jahren gewählt und deshalb haben wir in den Führungsgremien der Partei entschieden, ihn auch diesmal zu unterstützen. Aus meiner Sicht ist es richtig, dass wir in dieser zunehmend angespannten gesellschaftlichen Situation konstruktiv agieren und nicht auf Fundamentalopposition setzen.  

Mit besten Grüßen

Thorsten Frei

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Thorsten Frei
Thorsten Frei
CDU