Fragen und Antworten

Frage an
Sylvia Gabelmann
DIE LINKE

(...) da D in Zukunft auf E-mobilität setzt, fallen sehr viele Arbeitsplätze in der Industrie weg. Es fängt bei VW, Audi, Prosche usw. (...)

Arbeit und Beschäftigung
18. Februar 2020

(...) Der Umbau muss von einer spürbaren Arbeitszeitverkürzung flankiert werden. Arbeitszeitverkürzung mit vollem Lohnausgleich, aber auch Modelle der phasenweisen oder lebenszeitbezogenen Arbeitszeitverkürzung ermöglichen mehr Zeit für private und gesellschaftliche Aktivitäten und tragen zugleich zum Abbau von Arbeitslosigkeit bei. Zwar wird die Arbeitszeit von den Tarifparteien ausgehandelt. (...)

Abstimmverhalten

Über Sylvia Gabelmann

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Apothekerin
Geburtsjahr
1958

Sylvia Gabelmann schreibt über sich selbst:

Geboren am 07.09.1958 in Bad Homburg v.d.H.
1977 Abitur
Danach Ausbildung zur Apothekenhelferin und anschließend Studium der Pharmazie mit Abschluss Staatsexamen.
1986 Approbation als Apothekerin 
Politisiert in den 70er-Jahren durch die Frauenbewegung, später die Proteste gegen Startbahn West in Frankfurt und den Bergarbeiter-Streik in England.
seit den 80er-Jahren kontinuierlich aktiv in außerparlamentarischen Bewegungen
Eintritt in die Partei Die Linke Anfang 2008
2009 - 2012 stv. Landessprecherin Die Linke NRW
2011-2014 Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland LVR (Mandatsträgerin)
2014-2015 Mitglied des erweiterten Landesvorstands Die Linke Hessen
seit Juni 2016 stv. Landessprecherin Die Linke NRW
seit Ende 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin bei MdB Alexander Neu
Mitglied des Betriebsrates der MitarbeiterInnen der MdBs
 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Aktuelle Politische Ziele von Sylvia Gabelmann:
Abgeordnete Bundestag

Ich kämpfe für eine Welt, in der der Respekt und das Wohlergehen aller Lebewesen sowie eine intakte Umwelt im Mittelpunkt stehen anstatt die Interessen un von Banken und Konzernen. Ich setze mich ein für eine friedliche und solidarische Gesellschaft, in der kostenfreie Bildung und Gesundheitsversorgung selbstverständlich sind. Dazu gehört eine demokratische Mitsprache, die wirklich etwas bewegt, sowie der ökologische Umbau der Städte, des Verkehrs, der Energieversorgung und der Landwirtschaft. Ich will eine Gesellschaft, in der alle Menschen gleich viel wert sind und gleiche Rechte haben. Eine Welt ohne Kriege, Armut und Umweltzerstörung ist möglich!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Bundestag
Aktuelles Mandat

Fraktion: DIE LINKE
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Nordrhein-Westfalen
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Siegen-Wittgenstein
Wahlkreisergebnis:
5,90 %
Wahlliste:
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition:
9

Politische Ziele

Ich kämpfe für eine Welt, in der der Respekt und das Wohlergehen aller Lebewesen sowie eine intakte Umwelt im Mittelpunkt stehen anstatt die Interessen un von Banken und Konzernen. Ich setze mich ein für eine friedliche und solidarische Gesellschaft, in der kostenfreie Bildung und Gesundheitsversorgung selbstverständlich sind. Dazu gehört eine demokratische Mitsprache, die wirklich etwas bewegt, sowie der ökologische Umbau der Städte, des Verkehrs, der Energieversorgung und der Landwirtschaft. Ich will eine Gesellschaft, in der alle Menschen gleich viel wert sind und gleiche Rechte haben. Eine Welt ohne Kriege, Armut und Umweltzerstörung ist möglich!

Kandidatin Bundestag Wahl 2017

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Siegen-Wittgenstein
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Siegen-Wittgenstein
Wahlkreisergebnis:
5,90 %
Wahlliste:
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition:
9

Politische Ziele

Ich kämpfe für eine Welt, in der der Respekt und das Wohlergehen aller Lebewesen sowie eine intakte Umwelt im Mittelpunkt stehen anstatt die Interessen un von Banken und Konzernen. Ich setze mich ein für eine friedliche und solidarische Gesellschaft, in der kostenfreie Bildung und Gesundheitsversorgung selbstverständlich sind. Dazu gehört eine demokratische Mitsprache, die wirklich etwas bewegt, sowie der ökologische Umbau der Städte, des Verkehrs, der Energieversorgung und der Landwirtschaft. Ich will eine Gesellschaft, in der alle Menschen gleich viel wert sind und gleiche Rechte haben. Eine Welt ohne Kriege, Armut und Umweltzerstörung ist möglich!