Frage an Sybille Benning von Nfgevq Oerzre bezüglich Umwelt

26. August 2015 - 15:07

Sehr geehrte Frau Benning,

können Sie noch etwas für den "vergessenen Lärmschutz" beim Ausbau der Umgehungsstraße B 51 / Wolbecker Straße tun?

Im langjährigen Planfeststellungsverfahren gab es das Neubaugebiet "Mühlhäuser Straße" noch nicht - die auf der anderen Seite liegenden Schrebergärten wohl. Diese werden durch einen 1a Lärmschutzwall geschützt - unser hochwertiges "reines Wohngebiet" leider nicht.

Straßen NRW sieht leider keine Möglichkeit mehr und verweist ganz klar an die Stadt Münster als zuständige Instanz für den Lärmschutz. Was können Sie da für uns tun?

Freundliche Grüße
Astrid Bremer

Frage von Nfgevq Oerzre