Frage an Sybille Benning von Znk Evggre bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

07. Juli 2015 - 09:21

Sehr geehrte Frau Benning,

auch mit Ihrer Antwort vom 1.7.2015 auf meine Rückfrage vom 31.12.2014 haben Sie einen Großteil meiner Frage nicht beantwortet. Insbesondere geht es mir hier um die Punkte zu strafrechtlichen Konsequenzen in Form von Anklagen, die UN-Antifolterkonvention, sowie Ihren persönlichen Einsatz.

Ich möchte Sie erneut bitten, dies nachzuholen. Eindringlich bitte ich Sie auch, dies diesmal in weniger als sechs Monaten zu tun.

Mit freundlichen Grüßen,
Max Ritter

Frage von Znk Evggre