Stephan Brandner

| Kandidat Bundestag
Stephan Brandner
Frage stellen
Jahrgang
1966
Berufliche Qualifikation
Jurist
Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Wahlkreis

Wahlkreis 193: Erfurt - Weimar - Weimarer Land II

Wahlkreisergebnis: 17,5 %

Liste
Landesliste Thüringen, Platz 1
Parlament
Bundestag

Bundestag

Dieselfahrzeuge sollen wegen ihres hohen Schadstoffausstoßes aus den Innenstädten verbannt werden.
Position von Stephan Brandner: Lehne ab
Pauschallösungen sind hier grds. ungeeignet; es gibt "saubere" Diesel, jdfs. solche, die nicht "schädlicher" sind, als Benziner.
Die Politik soll festlegen, wie viele Flüchtlinge Deutschland jedes Jahr aufnimmt.
Position von Stephan Brandner: Lehne ab
Auch hier verbieten sich Pauschallösungen. Allerdings müssen u. a. das Dublinabkommen, GG (Art. 16a Abs. 2), Asyl- und AufenthaltsG konsequent und ausnahmslos umgesetzt werden.
Massentierhaltung muss reduziert werden, auch wenn das höhere Fleischpreise bedeutet.
Position von Stephan Brandner: Lehne ab
Auch hier verbieten sich Pauschallösungen. Deutschland mit seinen ca. 80 Mio. Einwohnern wird sich über "Biohöfe" nicht angemessen versorgen lassen, zumal es ja sehr viele gibt, die sich schon jetzt Fleisch kaum leisten können.
Zur Vermeidung von Altersarmut müssen die Renten deutlich erhöht werden.
Position von Stephan Brandner: Stimme zu
Auch hier verbieten sich aber Pauschallösungen, da es nicht für alle "Renten" gilt. Sehr viele (zu erwartende) sind allerdings deutlich zu gering und müssen erhöht werden.
Vermieter sollen ohne eine staatliche Mietpreisbremse entscheiden können, wie viel Miete sie verlangen.
Position von Stephan Brandner: Stimme zu
Auch hier verbieten sich Pauschallösungen. Staatliche Eingriffe in Märkte sind grds. abzulehnen. Gegen Auswüchse gibt es bereits Vorschriften (z.B. § 138 BGB). Außerdem "entscheidet" ja nicht der Vermieter: Der Mieter muß ja zustimmen!
Es muss ein verbindliches Lobbyregister geben, in dem u.a. Kontakte zwischen Interessenvertretern und Politikern veröffentlicht werden.
Position von Stephan Brandner: Stimme zu
Auch hier verbieten sich aber Pauschallösungen, was sollen z.B. "Kontakte" sein: Sollen "Politiker" etwa eine Art öffentliches Tagebuch führen, wann sie sich wo, mit wem und warum getroffen haben? Grds. ist der Ansatz aber zu begrüßen.
Ein vollständiges Verbot von Gentechnik in der Landwirtschaft darf es nicht geben.
Position von Stephan Brandner: Lehne ab
Auch hier verbieten sich Pauschallösungen. "Gentechnik" ist nicht per se "schlecht", wichtig ist aber die Information des Käufers.
Auf Autobahnen soll es ein flächendeckendes Tempolimit von 130 km/h geben.
Position von Stephan Brandner: Lehne ab
Es soll einen verbindlichen Volksentscheid auf Bundesebene geben.
Position von Stephan Brandner: Stimme zu
Volks(bzw. Bürger-)abstimmungen und -entscheide müssen auf allen politischen Ebenen möglich und vereinfacht werden
Die Sicherheitsbehörden sollen mehr Befugnisse zur Terrorabwehr bekommen, auch wenn dafür Freiheitsrechte eingeschränkt werden müssen.
Position von Stephan Brandner: Stimme zu
Auch hier verbieten sich Pauschallösungen, allerdings erscheint das z.Zt. angezeigt.
Der Kohleabbau als wichtige Übergangstechnologie muss weiterhin staatlich gefördert werden.
Position von Stephan Brandner: Stimme zu
Deutschland als Industrieland braucht eine EIGENE und SICHERE diversifizierte und breite Energieversorgung. Dabei wird Kohle nicht (nur) eine "Übergangstechnologie (wohin soll der "Übergang" denn auch führen?) sein.
Die Kitabetreuung von Kindern soll grundsätzlich kostenlos sein.
Position von Stephan Brandner: Stimme zu
Aber: Eltern müssen FREI wählen können! Das heißt: Die Eltern, die ihre Kinder zu Hause "betreuen", erhalten dann den "Gegenwert" ausgezahlt. Es darf keine (Zwangs-)Verstaatlichung von Kindern geben!
Die Bundesregierung soll keine Rüstungsexporte in Konfliktregionen wie der Arabischen Halbinsel genehmigen.
Position von Stephan Brandner: Lehne ab
Auch hier verbieten sich Pauschallösungen.
Afghanistan ist ein sicheres Herkunftsland, in das Abschiebungen möglich sein müssen.
Position von Stephan Brandner: Stimme zu
Es ist weder "sicherer" noch "unsicherer" als viele andere Staaten. Außerdem muß die Frage erlaubt sein, wie Afghanen nach Deutschland kommen (vgl. Art. 16a Abs. 2 GG)...
Die Kirchensteuer soll abgeschafft werden.
Position von Stephan Brandner: Stimme zu
... und die Kirchen sollten sich überlegen, ob eine Steuer der richtige Ansatzpunkt für die Frage der Mitgliedschaft in einer Kirche ist (Jesus dürfte das anders sehen, ich selbst bin übrigens katholisch).
Die EU hat nur dann eine Zukunft, wenn die Mitgliedsstaaten auf Kompetenzen verzichten.
Position von Stephan Brandner: Lehne ab
Eher andersherum wird ein Schuh daraus: (Zurück) zu einem Europa der souveränen Vaterländer!
Der Spitzensteuersatz soll deutlich erhöht werden, mindestens wieder auf 53% wie in den 1990er Jahren.
Position von Stephan Brandner: Lehne ab
Die Steuerlast (einschl. indirekter Steuern) ist schon jetzt viel zu hoch. Der Staat nimmt zuviel ein und den (arbeitenden)Bürgern zu viel weg!
Zeitlich befristete Arbeitsverträge sind erforderlich, damit Unternehmen flexibel sein können.
Position von Stephan Brandner: Stimme zu
Es darf aber nicht "ausarten". Die derzeitigen gesetzlichen Regelungen sind in Ordnung.
Der Besitz und Anbau von Cannabis soll legalisiert werden.
Position von Stephan Brandner: Lehne ab
Eine Liberalisierung des Handels kann aber freilich diskutiert werden... Das Ergebnis wird man dann sehen.
Weil Menschen immer älter werden, sollen sie auch länger arbeiten.
Position von Stephan Brandner: Lehne ab
Auch hier verbieten sich Pauschallösungen. Bei steigender Lebenserwartung und steigenden "Renten" stellt sich aber die Frage nach der Finanzierung...
Parteispenden von Unternehmen und Verbänden sollen verboten werden.
Position von Stephan Brandner: Lehne ab
Auch hier verbieten sich Pauschallösungen. Transparenz ist aber unumgänglich.
Die Öffentlichkeit muss bei Verhandlungen zu Freihandelsabkommen wie TTIP und CETA stärker beteiligt werden.
Position von Stephan Brandner: Stimme zu
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Brandner,
das AfD-Vorstandsmitglied Alexander Gauland sagte am 02.09.17 beim sog. AfD-Kyffhäuser-Treffen in Thüringen,...

Von: Thvqb Ynatrafgüpx

Antwort von Stephan Brandner
AfD

Hallo Herr Ynatrafgüpx.

Vielen Dank für Ihre Fragen, hier meine Antworten:
1. Ich distanziere mich...

# Integration 14Sep2017

Wie stehen Sie zum Familiennachzug für syrische und irakische Migranten, die seit 2015 nach Deutschland gekommen sind.

Von: Nkry Yngxn

Antwort von Stephan Brandner
AfD

Ich lehne das ab.

Viele Grüße
Stephan Brandner

# Sicherheit 9Sep2017

Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Brandner,

Ihre oberfränkische Mitbewerberin Dr. iur. Launert (CSU) geht seit über einem Jahr nicht auf...

Von: Oreaq Evrqre

Antwort von Stephan Brandner
AfD

Dazu fällt mir leider nichts ein... (...)

# Soziales 1Sep2017

Sehr geehrter Herr Brandner,

in meinen Augen, zeigt Ihre Partei ein interessantes Wahlprogramm mit nachvollziehbaren Forderungen. Die AfD...

Von: Jbystnat Fnhre

Antwort von Stephan Brandner
AfD

(...) "Wie möchte Ihre Partei den Spagat zwischen den Anspruch im Wahlprogramm mit der notwendigen Verlässlichkeit und dem öffentlichen Auftreten bewältigen?" (...) Und: entscheidend ist, was im Wahlprogramm steht - allein das wird die Grundlage unserer Arbeit sein. (...)

Sehr geehrter Herr Brandner,
ich möchte Sie fragen, wie Sie zu den folgenden Themen stehen, welche Aufgaben eine neue Bundesregierung...

Von: Zngguvnf Urrfr

Antwort von Stephan Brandner
AfD

(...) Anders sieht es bei den Forderungen 7 und 8 aus: Den eingeschlagenen Weg in die sog. "Energiewende" lehne ich als grundverkehrt ab: Es gibt keinen Grund für eine solche "Wende", die die Energieversorgung zumal unsicherer und viel zu teuer macht. (...)

(...) in Vorbereitung auf die Bundestagswahl hätte ich gern von Ihnen gewusst, wie Ihre Haltung zur Einführung des Volksentscheides auf Bundesebene ist! (...)

Von: Oneonen Tyüpx

Antwort von Stephan Brandner
AfD

(...) Ich bin und die AfD ist dafür! Steht auch im Grundsatz- und im Wahlprogramm. Zu finden auf: www.alternativefuer.de (...)

%
6 von insgesamt
6 Fragen beantwortet
1 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Brandner, Hentschel Rechtsanwälte GbR Gera Rechtsanwalt - Gewinn Themen: Recht 2017 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Stiftung Deutsche Sprache Berlin Mitglied des Beirates Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen seit 24.10.2017
Brandner + Hentschel GbR Gera Beteiligung Themen: Recht seit 24.10.2017
Brandner, Hentschel Rechtsanwälte GbR Gera Rechtsanwalt - Gewinn Themen: Recht 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Deutsche Stiftung für internationale rechtliche Zusammenarbeit e.V. (IRZ) Bonn Mitglied des Kuratoriums Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen, Recht seit 24.10.2017
JobCenter Gera Gera Mitglied des Beirates Themen: Arbeit und Beschäftigung seit 24.10.2017
Stadt Gera Gera Mitglied des Stadtrates Themen: Staat und Verwaltung seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung