Steffen Bilger
CDU

Frage an Steffen Bilger von Gubznf Fpuüyyre bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

08. Februar 2020 - 15:32

Guten Tag Herr Bilger,

Herr Kohler erklärt in seiner Fragestellung, dass er mit Bestürzung erfahren hätte, dass der „Change.Org“-Internet-Plattform die Gemeinnützigkeit entzogen werden soll. Er sieht Change.Org von großer Bedeutung für das Gemeinwohl, da diese Plattform helfen würde Missstände in der Politik aufzudecken bzw. diese zum Wohl der Allgemeinheit zu verhindern. Die Entziehung der Gemeinnützigkeit für Change.Org sieht er nicht als gerechtfertigt.

Herr Kohler fragt, ob Sie Herr Bilger sich dieser Meinung anschließen möchten?

https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/steffen-bilger/question/2020-02-06/333376

Sie Herr Bilger antworten unter gleichen Link einsehbar:

"Sehr geehrter Herr Kohler,

vielen Dank für Ihre Anfrage! Bitte schicken Sie mir Ihr Anliegen aber direkt an meine E-Mail-Adresse steffen.bilger@bundestag.de.

Auf diesem Wege erhalten zahlreiche Bürger aus meinem Wahlkreis auch jetzt schon eine Antwort auf ihr Anliegen. Gerne werde ich Ihre Anfrage zeitnah beantworten.

Mit freundlichen Grüßen
Steffen Bilger MdB"

Frage 1:

Warum erteilen Sie Herr Bilger Herrn Kohler hier auf abgeordnetenwatch keine sachlich dienliche und öffentlich einsehbare Antwort?

Mich z.B. (und vermutlich weitere Nutzer/innen dieses Portals) interessiert, welche Antwort Sie Herr Bilger Herrn Kohler erteilen möchten. Davon bekomme(/n ich/wir nur leider nichts mit,, wenn Sie Ihre Antwort, wie von Ihnen vorgeschlagen, auf dem rein bilateralen Wege erteilen.

Frage 2:

Wollen Sie die Öffentlichkeit von einer Einsicht in Ihre Antworten ausschließen?

Frage 3:

Wenn Sie die Öffentlichkeit nicht von einer Einsicht in Ihre Antworten ausschließen möchten,
warum antworten Sie dann nicht mit Antworten, die hier einsehbar sind?

Frage 4:

Wenn Sie die Öffentlichkeit von einer Einsicht in Ihre Antworten ausschließen möchten,
warum wäre dem so und halten Sie das angesichts Ihrer politischen Funktion für ein adäquates Vorgehen?

Viele Grüße, Thomas Schüller

Frage von Gubznf Fpuüyyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.