Stefan Urbat
PIRATEN

Frage an Stefan Urbat von Qnaxenq Srvfg bezüglich Umwelt

14. September 2009 - 10:48

Sehr geehrter Herr Urbat,

Sie schreiben in Ihrer Antwort auf die Frage von Herrn Wagner vom 4.9. zum Thema Umweltpolitik, "zunächst einmal muss ich vorab sagen, dass wir zu diesen Punkten leider noch keine offiziellen Aussagen als Partei getroffen haben".

Ich freue mich zwar, hier und an anderen Stellen zu sehen, dass sich die Piratenpartei vernünftige Gedanken zu dem Thema macht, insbesondere im Wiki. Angenommen, sie würde die 5%-Hürde nehmen und käme mit anderen Parteien in Koalitionsverhandlungen -- würde dieses Thema bei darin eine Rolle spielen?

Mit freundlichen Grüßen,

Dankrad Feist

Frage von Qnaxenq Srvfg
Antwort von Stefan Urbat
14. September 2009 - 11:08
Zeit bis zur Antwort: 20 Minuten 30 Sekunden

Sehr geehrter Herr Feist,

angesichts der großen Bedeutung der Umweltpolitik in der heutigen Zeit würde das Thema auch von uns aus natürlich eine wichtige Rolle in den Koalitionsverhandlungen spielen. - Außer mir gibt es noch weitere Physiker und andere Naturwissenschaftler unter den Kandidaten, so dass wir durchaus sachgerechte Verhandlungen darüber zu führen in der Lage sind (ich käme übrigens bei 5% auch als Listenkandidat in den Bundestag).

Mit freundlichen Grüßen,
Dipl.-Phys. Stefan Urbat