Portrait von Stefan Seidler
Stefan Seidler
SSW
94 %
17 / 18 Fragen beantwortet

Stimmen Sie für oder gegen die Impfpflicht?

Sehr geehrter Herr Seidler, werden Sie morgen für oder gegen die Impfpflicht stimmen?
MfG
T. K.

Frage von Thomas K. am
Portrait von Stefan Seidler
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 20 Stunden 38 Minuten

Sehr geehrter Herr K.,

aus meinem nordisch-liberalen Bürgerrechtsverständnis heraus hadere ich mit einer allgemeinen Impfpflicht gegen Covid-19 ab 18 Jahren. Auch der Vorschlag mit der relativ willkürlich gelegten Alterslinie ab 50 Jahren bzw. der aktuelle Kompromiss ab 60 Jahren überzeugen mich nicht.

Die Impfung gegen Covid-19 ist wissenschaftlich geprüft, millionenfach angewandt und sicher. Sie ist der zentrale Baustein im Kampf gegen die Pandemie. Da viele Menschen dennoch verunsichert sind, muss das Augenmerk der Politik darauf liegen, diese Personen aufzuklären. Eine Pflicht würde von vielen als ungerechtfertigter Zwang empfunden werden und entsprechend heftige Gegenwehr auslösen mit der Gefahr, gesellschaftliche Spannungen massiv zu vertiefen. Dies kann nicht im Interesse einer offenen und freiheitlichen Demokratie sein.

Stattdessen müssen die medizinische Beratung und das niedrigschwellige Impfangebot verbreitert und verstetigt werden. Aus diesem Grunde unterstütze ich den Antrag "Impfbereitschaft ohne allgemeine Impfpflicht gegen SARS-CoV-2 erhöhen" (Drucksache 20/680).

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Stefan Seidler
Stefan Seidler
SSW