Foto von Stefan Gelbhaar, MdB
Stefan Gelbhaar
Bündnis 90/Die Grünen
92 %
56 / 61 Fragen beantwortet
Frage von Wolfgang T. •

Unterstützen Sie eine gemeinsame parlamentarische Befassung des Bundestags für den Knoten München und den Brennernordzulauf (BNZ)?

Für den Knoten München rechnet das BMDV mit den SGV-Zahlen des BVWP 2030. Für den BNZ rechnet das BMDV hingegen mit deutlich höheren Zahlen (Trimode-Studie, https://bmdv.bund.de/DE/Themen/Mobilitaet/Gueterverkehr-Logistik/Brenner-Nordzulauf/brenner-nordzulauf.html). Diese Logik steht im starken Widerspruch dazu, dass im Knoten München (Nordring) tatsächlich mehr Güterzüge fahren werden, da auch noch die Strecke Container-Bf Riem/Mühldorf einmündet, welche zudem noch stark ausgebaut werden soll (ABS 38).

Wenn man den BNZ nach der Trimode-Studie dimensioniert, in München aber unterstellt, die Güterzüge hätten sich in Luft aufgelöst, so widerspricht dies m.E. der Idee der Gleichbehandlung der Bürger.

Zudem ist eine parlamentarische Befassung des Bundestags mit dem BNZ geplant, damit man dort >30km Tunnel "übergesetzlich" finanziert, während es diese Befassung im dicht besiedelten München nicht geben soll.

Unterstützen Sie daher eine gemeinsame Befassung (größtenteils dieselben Züge) ?

Foto von Stefan Gelbhaar, MdB
Antwort ausstehend von Stefan Gelbhaar
Bündnis 90/Die Grünen
Was möchten Sie wissen von:
Foto von Stefan Gelbhaar, MdB
Stefan Gelbhaar
Bündnis 90/Die Grünen