Sönke Rix
SPD

Frage an Sönke Rix von Oneonen Hqhjreryyn bezüglich Familie

10. November 2019 - 22:50

Sehr geehrter Herr Rix

Wenn Ehen geschieden werden, dann addiert das Familiengericht die Rentenanwartschaften, die während der Ehe erworben wurden und teilt sie auf. Warum kann man das nicht ebenso machen, wenn ein Ehepartner in Rente geht? Oft sind es Frauen, die im Interesse der Familie sich beruflich eingeschränkt haben und daher eine geringere Rente beziehen. Wenn beide in Rente sind und ein Partner verstirbt, könnte der Überlebende 50% der Rente des Partners hinzu bekommen. Was spricht dagegen?

Frage von Oneonen Hqhjreryyn

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.