Sepp Dürr
DIE GRÜNEN

Frage an Sepp Dürr von Fbawn Orabvg bezüglich Verkehr

28. März 2011 - 16:59

Sehr geehrter herr Dürr sind sind

Sie für die Aufbau der Königsseebahn und den zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke Mittenwald-München ?

Mit freundlichen Grüssen

Sonja Benoit

Frage von Fbawn Orabvg
Antwort von Sepp Dürr
13. April 2011 - 16:23
Zeit bis zur Antwort: 2 Wochen 1 Tag

Sehr geehrte Frau Benoit,

unsere Fraktion ist für den Wiederaufbau der 1966 stillgelegten und inzwischen abgebauten Königseebahn. Unabhängig davon, ob München den Zuschlag für die Winterolympiade 2018 erhält, könnte die reaktivierte Königseebahn ein wesentlicher Bestandteil eines nachhaltigen Tourismuskonzepts für den Königsee sein. Ebenso unterstützen wir die Forderung nach Ausbau der Bahnstrecke München - Garmisch Partenkirchen - Mittenwald.

Knackpunkt bei beiden Strecken ist die Finanzierung: Für den Bund ist Bayern für diese reinen Nahverkehrsstrecken zuständig, für den Freistaat der Bund, da die Infrastruktur der DB gehört, die zur Gänze im Besitz des Bundes ist. Illusionär sind häufig geäußerte Hoffnungen nach einem zusätzlichen Olympia-Infrastruktur-Topf.

Wir Grünen sind unter bestimmten Bedingungen für eine Regionalisierung der Bahnnetze. Mehrere Beispiele zeigen, dass die Reaktivierung maroder Eisenbahnen unter kommunaler Regie von Erfolg gekrönt war. Voraussetzungen sind Transferleistungen des Bundes und dass geeignete Betreiber gefunden werden. Ansatzweise hat die DB die Regionalisierung als eigenes Pilotprojekt mit fünf bis sechs DB RegioNetzen (in Bayern: Südostbayernbahn und Westfrankenbahn) bereits mit Erfolg umgesetzt. Leider will die DB dieses Modell nicht ausweiten.

Mit freundlichen Grüßen
Sepp Dürr