Saskia Esken
SPD

Frage an Saskia Esken von Pyrzramn Fpujnegm bezüglich Bildung und Erziehung

05. Mai 2020 - 15:48

Sehr geehrte Frau Esken,
Sie plädieren dafür, neue Unterrichtsmodelle zu erproben und sprechen davon, dass
normaler Unterricht vermutlich auch zu Beginn des neuen Schuljahres undenkbar und womöglich erst wieder mit Impfstoff möglich sein wird. Daher bitte nachstehend m. Frage: "Planen Sie, für oder mit Hilfe Ihrer Fraktion, im Stil der Masernimpfpflicht des Gesundheitsministers Spahn, ebenfalls eine Covid-19 Imfppflicht für Lehrer und Schüler? Und endet damit das im Grundrecht bisher gültige Recht auf körperliche Unversehrtheit und persönliche Freiheit? Und welche Bedeutung haben für Sie, liebe Frau Esken, Begriffe wie freiheitlich rechtsstaatliche Demokratie?

Vielen Dank für Ihre Ausführungen.

Mit freundlichem Gruß,

C. Schwartz

Frage von Pyrzramn Fpujnegm
Antwort von Saskia Esken
06. Mai 2020 - 11:59
Zeit bis zur Antwort: 20 Stunden 11 Minuten

Sehr geehrte Frau Schwartz ,

herzlichen Dank für Ihre Frage.
Ihrer Anfrage entnehme ich, dass Sie mich als Vorsitzende der SPD anschreiben. Auf Abgeordnetenwatch beantworte ich jedoch ausschließlich Anliegen von Bürgerinnen und Bürger, die sich an mich als Bundestagsabgeordnete richten. Aufgrund der Regeln zur Parteienfinanzierung muss ich mein Amt als SPD-Parteivorsitzende und das Mandat als Bundestagsabgeordnete streng auseinanderhalten.
Daher würde ich Sie bitten, Fragen und Hinweise zu meiner Arbeit als SPD-Parteivorsitzende an saskia.esken@spd.de zu richten.
Freundliche Grüße
Saskia Esken