Portrait von Saskia Esken
Saskia Esken
SPD

Frage an Saskia Esken von Ervauneq Tnoyre bezüglich Familie

08. September 2009 - 11:24

Sehr geehrte Frau Esken,
für mich ist ihre Partei nicht mehr die es mal sein wollte.Den als sie mit den Grünen HarzIV mit 1€ Jobs gebracht haben wurden Leihfirmen geschaffen und kurz Arbeitsplätze das man heute mit Steuergeldern die Löhne aufgestockt werden müssen damit die Menschen Überleben können. Dann noch die zunahme von Suppenküchen und die Probleme überhaupt als HarzIV Empfänger das einen zustehente Geld zubekommen von der Peinlichkeit als Almose empfänger da zu stehen nicht zu reden.
Geht meine Frage dahin was für diese Menschen in ihren Wahlprogramm drin steht?
Wie soll es mit der Armut in Deutschland weiter gehen, wie will ihre Partei das bekämpfen?
Mit freundlichen Grüßen
Reinhard Gabler

Frage von Ervauneq Tnoyre

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, kannst Du Dich leider auch nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.