Portrait von Sandra Weeser
Sandra Weeser
FDP
90 %
/ 10 Fragen beantwortet

Sollte die Grunderwerbssteuer für selbstgenutztes Wohneigentum oder den erstmaligen Kauf von Wohneigentum entfallen? Gibt es Pläne in der Richtung?

Sehr geehrte Frau Weeser,

besonders in Zeiten von anziehenden Materialpreisen und steigenden Bauzinsen, wäre mehr Eigenkapital für Bauherren/Immobilienkäufer eine Entlastung und würde die Qualität und Sicherheit von Finanzierungen erhöhen. Für viele Menschen rücken die eigenen vier Wände immer weiter in unereichbare Regionen. Hier wäre es an der Zeit zu handeln und schnell für Entlastungen zu sorgen.

Frage von Markus B. am
Portrait von Sandra Weeser
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 2 Wochen

Sehr geehrter Herr. B.,

vielen Dank für Ihre Frage.

Ja, die Ampel-Parteien haben im Koalitionsvertrag vereinbart, für unsere langjährige FDP-Forderung niedrigerer Grunderwerbssteuern für Eigenheimkäufer den Weg frei zu machen. Da es sich um eine Steuer der Bundesländer handelt, kann die Bundesregierung die Grunderwerbssteuer nicht direkt senken. Wir werden jedoch das Bundesrecht so anpassen, dass die Länder hier Freiraum für Steuersenkungen und Grundfreibeträge erhalten. Dann sind die Landesfinanzminister gefragt, Eigenheimkäufer auch wirklich zu entlasten. Die FDP wird sich hierfür auch auf Landesebene intensiv einsetzen.

Mit freundlichen Grüßen

Sandra Weeser

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Sandra Weeser
Sandra Weeser
FDP