.rhavin muss Bundestag!
Rhavin Grobert
Die PARTEI
Profil öffnen

Frage von Ureoreg Evpugre an Rhavin Grobert bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

# Demokratie und Bürgerrechte 14. Sep. 2017 - 12:35

Sehr geehrter Herr Grobert,

aus Raider wurde Twix. Aus DIEHLs Kriegswaffensparte „Diehl Defence“.
Im April verstarb Thomas Diehl. In der Traueranzeige wurde um Zuwendungen zugunsten der Irmgard-Diehl-KINDERstiftung oder der Karl-Diehl-Stiftung für MENSCHEN IN NOT geworben.
MARS baut erstklassige Schokoriegel, welche auch von mir gerne gegessen werden. „Diehl Defence dagegen erstklassige Raketen, welche vom treuen Kunden Saudi-Arabien wohl auch tüchtig verschossen werden. Saudi-Arabien – Verbündeter der Deutschen Bundesregierung (nicht der deutschen Bürger!) – steht seit 2015 an der Spitze einer Militärallianz, die den Jemen zurück in die Steinzeit bombt. Selbstverständlich handelt es sich hierbei in guter Tradition um einen völkerrechtswidrigen Krieg. Es kann nicht völlig ausgeschlossen werden, dass DIEHL-Raketen dort Zivilisten / MENSCHEN IN große NOT bringen. Es kann ebenso wenig ausgeschlossen werden, dass dort kleine KINDER von DIEHL-Raketen in eintausend Stücke gerissen werden.

Herr Thomas Diehl war Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande.

Nach welchen Kriterien wird Ihre Partei – Die PARTEI – hohe Auszeichnungen vergeben?
Nach welchen Kriterien wird Ihre Partei Rüstungsexporte genehmigen oder besser ablehnen?

Vielen Dank für Ihre Rückantwort.

Beste Grüße

Ureoreg Evpugre

Von: Ureoreg Evpugre

Antwort von Rhavin Grobert (PARTEI) 15. Sep. 2017 - 11:39
Dauer zur eingetroffenen Antwort: 23 Stunden 4 Minuten

Hallo Herr Evpugre.

Orden werden in der PARTEI meiner Kenntnis nach in Form von Buttons vergeben, die jeder tragen darf, der meint, sie sich verdient zu haben. Außerdem haben wir noch die Abzeichen der Hintner-Jugend, welche allerdings nur bis zu einem Lebensalter von 99 Jahren freigegeben sind. Über eine Ausnahme für einige Spitzenfunktionäre wird wohl noch beraten, da sie gelegentlich deutlich älter riechen.

Kriegswaffenhersteller sollten wir je nach Umständen eine entsprechende Auszeichnung zukommen lassen, ich denke da z.B. an einen Strick, über dessen Trageweise und Beschaffenheit sicher noch Diskussionsbedarf besteht.

Eine Zusammenarbeit mit verbrecherischen Regimen (Saudi-Arabien, ISIS, Kabinet Merkel etc.) wird es mit mir nicht geben.

Viele Grüße,
Rhavin