Fragen und Antworten

Frage an
Renate Dodell
CSU

Sehr geehrte Frau Dodell!

Sie hatten bei der Abstimmung zur Verhinderung von Pflegenotstand dagegen gestimmt. Könnten Sie mir bitte erklären, bzw. Argumente nennen, die Sie bewogen haben dagegen zu stimmen?

Besten Dank.

Gesundheit
13. April 2012

(...) bei dem Antrag der SPD "Für eine gute Pflege: Pflegenotstand verhindern - endlich Bedarf ermitteln!" geht es um die Forderung zur Erstellung einer Bedarfsanalyse. Meine Fraktion (und ich mit) hat diesen Antrag abgelehnt mit der Begründung, dass Bayern kein Erkenntnis- sondern ein Umsetzungsproblem bei der Gewinnung von Pflegepersonal habe. Es gibt bereits eine Unmenge an Daten. (...)

Frage an
Renate Dodell
CSU

Alle reden vom SPAREN, in Wirklichkeit machen wir als Deutschland weiterhin stuendlich Milllionen von neuen Schulden. Waere es nicht angebracht, jegliche neue Schulden zu unterlassenn und damit sich auch alle daran halten zu verbieten?

Finanzen
14. Dezember 2010

(...) Natürlich bleibt so etwas nicht ohne Widerspruch, weil immer wieder an vielen Stellen gespart werden muss und persönliche Betroffenheiten entstehen. Aber im Sinne des Gesamtinteresses von Staat und Gesellschaft geht kein Weg am Ende der Schuldenmacherei vorbei. (...)

Abstimmverhalten

Über Renate Dodell

Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Berufliche Qualifikation
Studium Lehramt Realschule
Geburtsjahr
1952

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin Bayern
2008

Angetreten für: CSU
Wahlkreis: Weilheim-Schongau
Wahlkreis:
Weilheim-Schongau
Wahlliste:
Wahlkreis Oberbayern - Ohne Stimmkreis
Listenposition:
12

Abgeordnete Bayern
1994 - 2013

Fraktion: CSU
Wahlkreis: Weilheim-Schongau
Wahlkreis:
Weilheim-Schongau
Startdatum: