Rainer Hilgert
ÖDP

Frage an Rainer Hilgert von Urevoreg Tebß bezüglich Gesundheit

23. Februar 2011 - 21:08

Sehr geehrter Herr Hilgert,
hier im Westerwald hört und sieht man nichts von der ödp. Wenn man sich nicht die Mühe macht und in Internet nachforscht, kommt es einem Normalwähler vor, als handle es sich bei dieser Partei um ein Phänomen. Warum wird hie in der Fläche kein Wahlkampf gemacht, obwohl es auch hier genügend Felder für eine solche Partei gibt. Nehmen Sie nur einmal den Nichtraucherschutz, der hier in der VG Bad Marienberg schändlich nicht einmal ansatzweise praktiziert wird. In Bayern hat die ödp allein mit diesem Thema große Erfolge gehabt. Warum nicht hier in Rlp?

Mit freundlichen Grüßen aus dem Westerwald

Heribert Groß

Frage von Urevoreg Tebß
Antwort von Rainer Hilgert
24. Februar 2011 - 10:01
Zeit bis zur Antwort: 12 Stunden 52 Minuten

Sehr geehrter Herr Groß,

herzlichen Dank für Ihr Interesse an der ÖDP. Gerne würden wir in Rheinland-Pfalz flächendeckend die Bürgerinnen und Bürger über die ÖDP informieren.
Leider verfügen wir noch nicht über die ausreichenden finanziellen Ressourcen hierfür. Denn anders als die übrigen Parteien nehmen wir keine Firmenspenden an. Wir können so eine am Gemeinwohl orientierte Politik entwickeln, ohne auf die wirtschaftlichen Interessen von Geldgebern Rücksicht nehmen zu müssen.
Dies ist zwar mühselig, aber nach meiner Überzeugung der bessere Weg für eine ehrliche Politik.

Es grüßt Sie herzlich

Rainer Hilgert