Portrait von Rainer Fredermann
Rainer Fredermann
CDU

Frage an Rainer Fredermann von Wüetra Jvegm bezüglich Gesundheit

09. Januar 2013 - 21:36

Die Geburtsabteilung und Geburtshilfe der Paracelsusklinik in Langenhagen soll geschlossen werden, obwohl die weitaus meisten Geburten in der gesamten Region Hannover hier vorgenommen werden (die Paracelususklinik hat ca. 800 Geburten jährlich, andere Kliniken jeweils unter 500 Geburten).
Zudem ist die Geburtenabteilung im Krankenhausbedarfsplan Niedersachsen aufgeführt, was die Stellenwert der Klinik im Bezug auf die Geburten nicht nur für die Region Hannover sondern auch weit darüber hinaus belegt.
Begründet wird die Schließung u.a. mit nicht mehr tragbaren Versicherungsgebühren - die allerdings bei einer Umwandlung von bisherigen Belegarztprinzip zu einer vollwertigen Hauptabteilung um ein vielfaches (lt. Aussage div. Sachverständiger) niedriger ausfallen würden.
Meine Frage geht dahin, inwieweit Sie die Forderungen von Patienten und der Mitarbeiter der Paracelsusklinik nach Fortbestand der Geburtsabteilung und dem Erhalt von ca. 50 Arbeitsplätzen - inzwischen wurden von diesen mehrere tausend Unterschriften gesammelt - aktiv unterstützen und bei einer erfolgreichen Wahl in den Landttag dort unterstützen würden.

Mit freundlichen Grüßen,
Jürgen Wirtz
http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Langenhagen/Nachrichten/Paracelsus-Kampf-um-Klinik-beginnt

Frage von Wüetra Jvegm
Antwort von Rainer Fredermann
11. Januar 2013 - 16:31
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 18 Stunden

Sehr geehrter Herr Wirtz,

vielen Dank für Ihre Anfrage im Hinblick auf die geplante Schließung der Geburtsabteilung und Geburtshilfe der Paracelsusklinik in Langenhagen.Ziel unserer Gesundheitspolitik ist es, eine qualitativ hochwertige und wohnortnahe medizinische Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Dazu leisten auch die Geburtshilfestationen einen wichtigen Beitrag. Ihre Anfrage nehme ich zum Anlass, dieses Thema in die Beratungen des Landesfachausschuss Gesundheit der CDU in Niedersachsen zu geben. Zudem werde ich mich dafür einsetzen, dass sich der Arbeitskreis Soziales und Gesundheit der CDU-Landtagsfraktion mit der Schließung der Geburtsabteilung in Langenhagen befasst.Ich hoffe, Ihnen mit meinen Ausführungen weitergeholfen zu haben.   

Mit freundlichen Grüßen
IhrRainer Fredermann