Rainer Arnold
SPD
Profil öffnen

Frage von Zbagwr Nueznaa an Rainer Arnold bezüglich Steuern

# Steuern 17. Aug. 2005 - 08:51

Herr Abgeordneter,

sie haben ein aus Steuergeldern finanziertes Büro mit entsprechendem Personal. Weshalb benötigen sie zur Beantwortung einer Frage mehr als 10 Tage? Oder haben sie gar nicht vor, sich an diesem Forum zu beteiligen?

Von: Zbagwr Nueznaa

Antwort von Rainer Arnold (SPD) 22. Aug. 2005 - 14:28
Dauer bis zur Antwort: 5 Tage 5 Stunden

Sehr
geehrte/geehrter Frau/Herr,

mit Ihrem richtigen Namen kann ich Sie bedauerlicherweise nicht ansprechen, da es sich bei Ihrem „Pseudonym“ ganz offenkundig um eine Verballhornung des Namens meiner Mitarbeiterin im Nürtinger Wahlkreisbüro handelt. Soweit diese Anmerkung zum Thema Fairness und Offenheit im Umgang miteinander. Um etwas Grundsätzliches festzustellen: Ein öffentliches Forum wie dieses, in dem Bürgerinnen und Bürger sich durch persönliche Fragen an „Ihre“ Abgeordneten ein Bild von diesen machen und dabei auch kritische Fragen anbringen, finde ich sehr sinnvoll und gut. Schließlich ist es integraler Bestandteil unserer Arbeit als Parlamentarier, Fragen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger aufzunehmen und sich mit diesen konstruktiv auseinander zu setzen. Voraussetzung dafür ist allerdings Offenheit auf beiden Seiten und damit wären wir beim oben beschriebenen Problem. Daher meine Empfehlung: Wollen Sie, dass Ihre Anfragen und Anregungen ernst genommen werden, stellen Sie diese das nächste Mal unter Angabe Ihres richtigen Namens. Verballhornungen, wie die von Ihnen benutzte, können den Zielen eines solchen Forums nur abträglich sein. Im Sinne der ernsthaft an politischen Zielen interessierten Wählerinnen und Wähler kann ich nur hoffen, dass Ihr Beispiel keine Schule macht.

Rainer
Arnold, MdB