Patrick Rohmann

| Kandidat Nordrhein-Westfalen
Patrick Rohmann
Frage stellen
Jahrgang
1984
Wohnort
Marl
Berufliche Qualifikation
Master of Arts (M.A.) Politikwissenschaft
Ausgeübte Tätigkeit
Referent Unternehmenskommunikation
Wahlkreis

Wahlkreis 70: Recklinghausen II

Wahlkreisergebnis: 30,6 %

Liste
Landesliste, Platz 105
Parlament
Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen

Es soll mehr Kameras an öffentlichen Plätzen geben.
Position von Patrick Rohmann: Stimme zu
Ob in der U-Bahn in Berlin, bei dem Anschlag in Stockholm oder auf dem Domplatz in Köln - immer wieder stellt man fest: Da wo Täter schnell gefasst werden, haben Videoaufzeichnungen geholfen. Da wo keine Verurteilungen stattfinden, fehlen Videobeweise.
NRW soll wieder grundsätzlich zurück zum Abitur nach 13 Jahren.
Position von Patrick Rohmann: Neutral
Wir haben aktuell zwei Möglichkeiten in NRW: Abitur nach 12 Jahren und Abitur nach 13 Jahren. Eltern und Schüler haben die Wahl. Wir müssen aufhören, alle paar Jahre an unserem System herumzuexperementieren. Das schadet sonst allen.
Aufklärung über sexuelle Vielfalt im schulischen Rahmen soll fest im Lehrplan verankert sein.
Position von Patrick Rohmann: Stimme zu
Verschiedene Formen von Sexualität gehören zu unserer modernen Gesellschaft. Die Rechte für Menschen, die nicht heterosexuell sind, wurden hier hart erkämpft. Insbesondere junge Männer aus dem islamischen Kulturkreis sollten frühzeitig lernen, die zu akzeptieren.
Für den Ausbau von Radwegen dürfen keine Parkplätze oder Autospuren weichen.
Position von Patrick Rohmann: Stimme zu
NRW ist Stauland Nummer 1. Solange unsere Straßen in diesem schrecklichen Zustand sind, sollten wir unsere Aufmerksamkeit darauf richten, dieses zu sanieren anstatt neue Radwege zu bauen und dafür Straßen zu verringern. Radwege können auch weiter ausgebaut werden, ohne Straßen zu verkleinern.
Für die Folgekosten des Braunkohleabbaus sollen die Konzerne aufkommen.
Position von Patrick Rohmann: Neutral
Der Staat hat die Kohleförderung jahrzehntelang massiv unterstützt. Jetzt sollte er auch gemeinsam mit den Konzernen die Konsequenzen tragen.
Das Land NRW soll ausreisepflichtige Personen nach Afghanistan abschieben.
Position von Patrick Rohmann: Stimme zu
Jeder Mensch hat einen Anspruch darauf, dass sein Asylantrag ordentlich geprüft wird. Für Afghanistan gilt dies selbstverständlich auch. Im Falle einer Ablehnung gehe ich davon aus, dass die betroffene Person aus einer als relativ sicher eingestuften Region von Afghanistan stammt. Für den Wiederaufbau des Landes werden zudem junge und gut ausgebildete Menschen gebraucht. Menschen die verfolgt werden oder aus Regionen in Afghanistan stammen, in denen Bürgerkrieg herrscht sollten jedoch in Deutsch
Die Hürden für Volksentscheide auf Landesebene sollen deutlich herabgesetzt werden.
Position von Patrick Rohmann: Stimme zu
Ich bin ein Anhänger von Volksentscheiden. Die Schweiz zeigt meiner Meinung nach, dass dabei in den allermeisten Fällen gute Ergebnisse heraus kommen.
Eltern, die ihre Kinder zuhause erziehen, sollen ein Betreuungsgeld erhalten.
Position von Patrick Rohmann: Stimme zu
Eltern die ihren eigenen Erziehungsauftrag intensiver wahrnehmen wollen, sollten dabei jede Unterstützung erhalten. Viel zu häufig und zu leichtfertig wird diese Aufgabe heute an den Staat abgegeben.
Kitaplätze sollen künftig kostenlos sein.
Position von Patrick Rohmann: Lehne ab
Für Geringsverdiener und einkommensschwache Menschen sind sie jetzt schon kostenlos. Gutverdiener sollten weiterhin einen Teil der Kosten für eine Kita bezahlen. Über eine Kostenreduzierung für diese Gruppe sollte nachgedacht werden.
Das Schließen von Schwimmbädern oder Museen darf bei schwieriger Finanzlage kein Tabu sein.
Position von Patrick Rohmann: Stimme zu
Es ist kein Tabu in der Realität und das ist auch gut so.
Finanzschwache Menschen sollen ein kostenloses ÖPNV-Ticket erhalten.
Position von Patrick Rohmann: Stimme zu
Es ist in Ordnung, dass Bevölkerungsgruppen aufgrund ihres Aussehens von der Polizei kontrolliert werden.
Position von Patrick Rohmann: Stimme zu
Wenn beispielsweise erwiesen ist, dass 4 von 5 Tätern bei der Kölner Silvesternacht aus Nordafrika stammten, ist es vollkommen logisch, dass diese Gruppe von Menschen durch die Polizei besonders kontrolliert wird.
Politiker sollen keine Posten in den Gremien der öffentlich-rechtlichen Sender besetzen dürfen.
Position von Patrick Rohmann: Lehne ab
Ich sehe keinen Grund dafür, warum sie dort nicht sitzen sollten.
Die Landesregierung soll wichtige Dokumente wie zum Beispiel Verträge der öffentlichen Hand und Gutachten im Internet veröffentlichen (Transparenzgesetz).
Position von Patrick Rohmann: Stimme zu
Wenn es keine besonderen Geheimhaltungsgründe gibt, wie etwa beim Militär, ist Transparenz immer zu fördern.
Es braucht einen Solidarpakt West, um zum Beispiel die Kommunen im Ruhrgebiet finanziell zu unterstützen.
Position von Patrick Rohmann: Stimme zu
Es wird höchste Zeit, dass wir der Region, die Deutschland lange Zeit wirtschaftlich stark gemacht hat - dem Ruhrgebiet - die Hilfe zukommen lassen, die erforderlich ist. Der Aufbau Ost ist nahezu abgeschlossen. Jetzt brauchen wir einen Aufbau West.
Arbeitsplätze müssen Vorrang vor Umweltschutz haben.
Position von Patrick Rohmann: Stimme zu
Nur wer eine Arbeit hat von der er leben kann, wird sich Gedanken über Umweltschutz machen.
Alle Fragen in der Übersicht
# Familie 5Mai2017

Was haben Sie bitte bisher persönlich gegen die Kinderarmut unternommen bitte? (...)

Von: Naan Gnlybe

Antwort von Patrick Rohmann
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 30März2017

Der Gesundheitsminister will nach dem Urteil des EUGH auf Betreiben der Apotheker den Versandhandel mit rezeptpflichtigen Medikamenten verbieten. Im Bundesrat hat die Landesregierung NRW zusammen mit einer Mehrheit der anderen Bundesländer signalisiert, daß sie dem Vorhaben zustimmen will. (...)

Von: Xynhf Pehzovrtry

Antwort von Patrick Rohmann
CDU

(...) ich persönlich bestelle generell viele Produkte im Internet und sehe dieses Verbot skeptisch. Auch wenn der Bundesgesundheitsminister meiner Partei angehört, unterstütze ich das Vorhaben in diesem Fall nicht. (...)

%
1 von insgesamt
2 Fragen beantwortet
3 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.