Portrait von Oliver Hildenbrand
Oliver Hildenbrand
Bündnis 90/Die Grünen
100 %
20 / 20 Fragen beantwortet

Was ist aus der Energiepauschale für Kleinunternehmer geworden? Auch wir zahlen EK-Steuer, sofern unser Jahresgewinn über der Steuerfreigrenze von 9984€ liegt. Warum bekommen wir bisher nichts?

Sehr geehrter Herr Hildebrandt,
auch Kleinunternehmer sind EK-Steuerpflichtig! Ab 9984€ jährlich zahlen wir ganz normal unsere Einkommensteuer!
Müssen wir erst Hartz 4 beantragen oder uns einen 450€- Job suchen, um auch etwas von den Entlastungen abzubekommen? Auch wir brauchen teilweise unsere Fahrzeuge, um Arbeitsgerät zu transportieren oder entlegene Arbeitsplätze anzufahren, die nicht gut ans öffentliche Netz angebunden sind- warum also werden wir ungleich behandelt?
Mit freundlichen Grüßen,
Evelyn S.

Frage von Evelyn S. am
Thema
Portrait von Oliver Hildenbrand
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 2 Wochen

Sehr geehrte Frau S.,

vielen Dank für Ihre Frage zur Energiepreispauschale.

Die Bundesregierung hat angesichts der stark steigenden Energiepreise rasch umfangreiche Maßnahmen zur Entlastung und sozialen Unterstützung auf den Weg gebracht. Dazu zählen steuerliche Entlastungen sowie weitere unterstützende Maßnahmen. Auch betroffene Unternehmen erhalten Hilfe bei der Bewältigung der Herausforderungen. 

Hier gibt das Bundesfinanzministerium einen Überblick: https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Schlaglichter/Entlastungen/schnelle-spuerbare-entlastungen.html

Zur Energiepreispauschale hat das Bundesfinanzministerium ein umfangreiches FAQ veröffentlicht: https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/FAQ/2022-06-17-Energiepreispauschale.html

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Hildenbrand

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Oliver Hildenbrand
Oliver Hildenbrand
Bündnis 90/Die Grünen