Fragen und Antworten

Frage an
Norbert Hense
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Herr Hense,

was haben sie vor in Sachen Verbesserung des Bienenschutzes?

Werden Sie sich für ein weiteres noch strengeres Verbot der Neonics einsetzen?

Land- und Forstwirtschaft
06. September 2013

(...) Sie sprechen das Verbot von Insektiziden aus der Gruppe der Neonicotinoiden an. Hier gibt es Indizien, dass diese Stoffe für Honigbienen gefährlich sind. Teilweise sind einzelne Neonicotinoide nachweislich für Bienensterben verantwortlich. (...)

Frage an
Norbert Hense
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Herr Hense,

was wollen Sie als Abgeordneter für den Wahlkreis "Offenburg" gegen die langsam Internetgeschwindigkeit und das W-Lan Problem in der Gemeinde (Meißenheim/Kürzell) unternehmen?.

Mit freundlichen Grüßen

Verkehr und Infrastruktur
01. September 2013

(...) wir Piraten möchten schnelles Internet überall. Die technische Entwicklung von schnellen Anbindungen sorgt dafür, dass auch zunehmend mehr Webseiten eine schnelle Anbindung voraussetzen. (...)

Über Norbert Hense

Ausgeübte Tätigkeit
Student (Politwissenschaft/Geschichte)
Berufliche Qualifikation
Technischer Assistent
Geburtsjahr
1990

Norbert Hense schreibt über sich selbst:

Ich bin Norbert Hense. Geboren wurde ich am 20. Februar 1990 in Kehl. Ich lebe in Bodersweier sowie in Freiburg.
Nach einer wilden Schullaufbahn, die ich mit der Fachhochschulreife und der Ausbildung zum Technischen Assistenten abschloss, habe ich zwei Semester Medien und Informationswesen studiert. Dieses Studium habe ich abgebrochen und habe mein Abitur in Freiburg nachgeholt. Nun studiere ich Politikwissenschaft und Geschichte in Freiburg.
2009 trat ich parteilos zur Europa- und Bundestagswahl an. Damals mit Unterstützung der Wählergemeinschaft FÜR VOLKSENTSCHEIDE. Zur Bundestagswahl konnte ich 0,4 Prozent der Erststimmen holen – immerhin!
Nach der Bundestagswahl wurde ich parteipolitisch im Zuge der Zensursula-Debatte innerhalb der Piratenpartei aktiv. Zwischenzeitlich war ich dort Politischer Geschäftsführer des Bezirksverbandes Freiburg sowie Stellvertretender Landesvorsitzender. Außerdem trat ich zur Landtagswahl 2011 und Bundestagswahl 2013 an.
Desweiteren engagierte ich mich bei den Jungen Piraten. Hier war ich Mitglied im Bundesvorstand. Im Juni 2014 trat ich jedoch aus der Piratenpartei aus und wurde bei den Grünen aktiv. Hier wurde ich im September 2014 zum Sprecher der Grünen Jugend in der Ortenau gewählt und wurde am 17. April 2015 zum Landtagskandidaten im Wahlkreis Kehl/Achern/Oberkirch gewählt.
Zur Kommunalwahl 2014 war ich bereits Kandidat der Grünen in Kehl. Mit dem Stadtratsmandat hat es aber leider noch nicht geklappt.
Neben meinem politischen Engagement drücke ich dem Fußballverein FC Schalke 04 die Daumen und versuche es hin und wieder nach Gelsenkirchen in die Arena zu schaffen. Außerdem leite ich seit 2013 den DRK-Ortsverein in Kehl als Vorsitzender. Ein durchaus anspruchsvolles Amt, welches mir jedoch Einblick in viele spannende Bereiche gewährt. Außerdem fahre ich gerne Ski, würde gerne öfter Videospiele zocken können, liebe gute Filme und vor allem ein Glas guten Ortenauer Wein.
Übersichtlich findest du viele Infos über mich in meinem Lebenslauf. Wenn du dann noch Fragen an mich hast, schreibe mir eine Mail, twittere mich an oder like mich auf Facebook!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Baden-Württemberg
2016

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Kehl
Wahlkreis:
Kehl

Kandidat Bundestag
2013

Angetreten für: PIRATEN
Wahlkreis: Offenburg
Wahlkreis:
Offenburg
Listenposition:
18

Kandidat Baden-Württemberg
2011

Angetreten für: PIRATEN
Wahlkreis: Kehl
Wahlkreis:
Kehl

Kandidat Bundestag
2009

Angetreten für: FÜR VOLKSENTSCHEIDE
Wahlkreis: Offenburg
Wahlkreis:
Offenburg

Kandidat EU-Parlament
2009

Angetreten für: FÜR VOLKSENTSCHEIDE
Wahlkreis: Baden-Württemberg
Wahlkreis:
Baden-Württemberg
Listenposition:
1