Fragen und Antworten

Über Nadyne Saint-Cast

Geburtsname
Dittmann
Ausgeübte Tätigkeit
Mitarbeiterin Kommunikation nachhaltige Mobilitätswirtschaft
Berufliche Qualifikation
Magisterabschluss Politikwissenschaften, Öffentliches Recht, Soziologie
Wohnort
Freiburg
Geburtsjahr
1979

Nadyne Saint-Cast schreibt über sich selbst:

Nadyne Saint-Cast
Als Freiburger Stadträtin setze ich mich seit 2014 für bessere Kitas, gute Schulen und klimagerechte Mobilität ein. Als Mutter von drei Söhnen ist mir wichtig, dass Eltern in ihrem Alltag unterstützt werden, damit sie Familie und Beruf besser vereinbaren können. Hauptberuflich arbeite ich in einem nachhaltigen Mobilitätsunternehmen und erlebe täglich, dass das Fahrrad eine echte Alternative zum Auto ist – insbesondere in den Städten. In der Landespolitik will ich mich für mehr Bildungsgerechtigkeit und eine klimagerechte Mobilitätswende einsetzen. 
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Aktuelle Politische Ziele von Nadyne Saint-Cast:
Kandidatin Baden-Württemberg Wahl 2021

Mir liegt am Herzen, dass wir…
  • Baden-Württemberg klimaneutral machen, den kommenden Generationen einen lebenswerten Planeten hinterlassen und den Wohlstand von morgen sichern,
  • die grüne Mobilitätswende mit Bus, Bahn, Fahrrad und sauberen Autos voranbringen, Baden-Württemberg zum nachhaltigen Mobilitätsland machen, das Klima schützen und die Arbeitsplätze von morgen schaffen,
  • Kitas zu frühkindlichen Bildungseinrichtungen und Familienzentren weiterentwickeln, Grundschulen stärken, durch gute Ganztagsschulen und Gemeinschaftsschulen mehr Bildungsgerechtigkeit erreichen.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin Baden-Württemberg Wahl 2021

Tritt an für: Bündnis 90/Die Grünen
Wahlkreis: Freiburg II
Wahlkreis
Freiburg II

Politische Ziele

Mir liegt am Herzen, dass wir…
  • Baden-Württemberg klimaneutral machen, den kommenden Generationen einen lebenswerten Planeten hinterlassen und den Wohlstand von morgen sichern,
  • die grüne Mobilitätswende mit Bus, Bahn, Fahrrad und sauberen Autos voranbringen, Baden-Württemberg zum nachhaltigen Mobilitätsland machen, das Klima schützen und die Arbeitsplätze von morgen schaffen,
  • Kitas zu frühkindlichen Bildungseinrichtungen und Familienzentren weiterentwickeln, Grundschulen stärken, durch gute Ganztagsschulen und Gemeinschaftsschulen mehr Bildungsgerechtigkeit erreichen.